Frage von Pasha98, 67

Mit dem Motorrad im Stau vorbei schlängeln?

^^^^ darf man das ....also rechtlich gesehen ?

Expertenantwort
von 19Michael69, Community-Experte für Motorrad, 10

Hallo,

für Zweiräder gelten die gleichen Rechte, Pflichten und Vorschriften wie für PKW.

Man muss beim Überholen einen ausreichenden Seitenabstand einhalten, darf nicht bei unklarer Verkehrslage und nicht rechts überholen und darf im Stau keine weitere Fahrspur aufmachen.

Somit ist das auch für Motorräder verboten - es wird aber oft geduldet.

Allerdings machen so Autofahrer wie "kleineseele" das Ganze unter Umständen auch zu einer ziemlich gefährlichen Sache.

Daher ist das mit äußerster Vorsicht und nur bei komplett stehendem Verkehr zu machen. Selbst wenn der Verkehr nur langsam rollt, ist es noch gefährlicher.

Daher fahre ich mit dem Motorrad - wenn überhaupt - nur auf der Standspur am Stau vorbei.

Das ist zwar ebenfalls verboten, aber weit ungefährlicher.

Viele Grüße

Michael

Antwort
von Repwf, 48
Antwort
von RheumaBaer, 40

Ich habe zu meiner aktiven Motorradzeit mal gehört,in Sommershitze kippt man ja im Stau irgendwann aus den Fußrasten,gerade bei "optimaler" Schutzkleidung. Da kann es geduldet werden,wenn man sich langsam vom Acker macht. Am schönsten war mal die Anfahrt zur Motorradausstellung in Dortmund,man wurde in Bike-Gruppen von Motorradpolizisten über rote Ampeln zum Parkplatz geleitet. Nett!! :)

Kommentar von Pasha98 ,

boa Hammer :D

Kommentar von RheumaBaer ,

Hmhm. Und beim Abfahren vom Parkplatz haben die Sheriffs dann ein Nadelöhr geschaffen und schön die FusselTuning Bikes 'rausgezogen. Hui.. Stimmung..! :D

Antwort
von jandr125, 5

Mein Fahrlehrer meinte zu mir immer es ist zwar verboten aber wenn du im Sommer bei knallender sonne im Stau stehst mach es einfach sonst kippt man irgendwann um. Oft hat er auch gesagt wenn du mit ner großen Gruppe fährst werden da die meisten Autofahrer auch nichts dran ändern können. Und wenn dann doch mal jemand versucht die spur dicht zu machen fliegt halt der spiegel :D. 

Antwort
von YankoCBR, 19

Einfach machen. Der positiven Aspekt: jedes Fahrzeug was aus dem Stau raus ist, verkürzt den Stau.

Antwort
von peterobm, 42

rechtlich nein

Antwort
von TomMike001, 29

Nach der aktuellen Rechtslage darfst Du es nicht.

Antwort
von Systemoverlord, 47

Da brach vor einigen Wochen schon mal ne Diskussion darüber los. Du kannst prinzipiell in der Gasse -linksgesehen- fahren. Ob das die (in dem Moment gef**** Autofahrer) toll finden, is ne andere Geschichte. :D

Kommentar von Repwf ,

Dazu musst du auf mehrspurigen Autobahnen aber mind 1m abstand zum Auto haben - das wird ganz links neben den Autos niemals gegeben sein 

Kommentar von Systemoverlord ,

Dann fährt er halt auf dem Streifen weiter :D

Kommentar von Repwf ,

LINKS hat es nur leider keinen?!? 

Kommentar von Systemoverlord ,

Ich rede nicht vom "Standstreifen" *lacht*

Antwort
von xTravellerx, 32

Nein, darf man  nicht. Ich machs aber trotzdem....wenn keiner guckt :-)

Kommentar von Pasha98 ,

hehehe angestiftet xD

Antwort
von THWTyp, 40

Nein darfst du nicht aber wenn die Sonne extrem knallt kann ich das schon verstehen...

Antwort
von rodney2016, 28

Nein, das ist verboten.

Antwort
von PinuPichu, 43

Nein xD
Du darfst rechts nicht überholen.

Kommentar von Rosswurscht ,

Und links?

Kommentar von Repwf ,

Nur mir ausreichendem abstand und den wirst du nicht haben ;-) 

Kommentar von YankoCBR ,

er überholt nicht rechts solange er sich nicht links einordnet ;)

Antwort
von pritsche05, 11

Ich denke, das ist OK solange man nich durchheizt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten