Frage von gige123, 84

Mit dem Hundewelpen Gassi gehen?

Hallo,

Seit fast einer Woche lebt bei uns ein Chihuahuawelpe namens Sammy. Der Kleine frisst und trinkt gut. Aber es gibt ein Problem: Wenn wir mit Ihm raus gehen, steht er nur da und will sich nicht vom Fleck bewegen. Meist fängt er dazu noch an zu winseln. Und nun ist auch noch Winter, d.h bei uns liegt überall viel Schnee, und wir können ihn auch nicht stubenrein kriegen, da keine Wiese "schneefrei" ist und ich denke, dass der Kleine draussen auf die Wiese pinkeln möchte. Dazu zittert er draussen auch wegen der Kälte. Was sollen wir tun? Und ist ein Hundepullover für einen Chihuahuawelpen bei diesen Temperaturen sinvoll? Haben noch einen 1 Jährigen Chihuahua, der geht ohne Pulli in den Tiefschnee, aber da ist der Alter ja Unterschied. Bitte um Hilfe :-)

LG

Antwort
von Shany, 63

Klar ist es für einen Welpen sinnvoll mit Hundepulli hallo?! Ansonsten muss er es immer wieder üben das Gassi gehen sonst lernt er es ja nie

Antwort
von wotan0000, 43

Wenn Du weisst, wo unter dem Schnee Gras ist, kratz mit dem Schuh ca 1x1 m frei und da setzt Du ihn alle 2 Std hin.

Mantel für den Floh eigentlich jetzt OK. Muss es jedoch schnell gehen, fehlt die Zeit um ihn anzuziehen.

Antwort
von vogerlsalat, 58

Anziehen und konsequent sein beim rausgehen, keinesfalls nachgeben sonst lernt er, dass er nur winseln braucht und dann nicht raus muss.

Kommentar von gige123 ,

Danke, aber bei uns ist auch auf den Wegen Schnee, ist das für die Pfötchen gesund? 

Kommentar von vogerlsalat ,

Sofern kein Streusalz drauf ist, kein Problem.

Kommentar von gige123 ,

Danke! Also soll ich mit dem Kleinen raus und ihn stehen & winseln lassen, bis er lauft? Egal, wie lange es dauert, oder?

Kommentar von vogerlsalat ,

So würde ich das machen. Wenn er schon bei der Tür bockt, dann trag ihn raus und setz ihn in den Schnee.

Kommentar von wotan0000 ,

Ein Welpe muss noch nicht laufen. Nur zum Lösen raus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community