Frage von Regenbogen01, 26

Mit dem Fuß abgerutscht jetzt geschwollen?

Hallo,

ich bin am Freitag ziemlich doof mit meinem rechten Fuß nach links innen abgerutscht. Das tat am Anfang ziemlich weh aber dachte eigentlich dass es nur wegen dem anschrammen weh tut. Allerdings ist der Fuß jetzt an der Untererseite Richtung kleiner Zeh aun den Fußballen geschwollen. Auch zieht es manchmal etwas in den Knöchel beim laufen. Ich kann jedoch nicht richtig abrollen und habe die Vermutung, dass der kleine Zeh was abbekommen hat, da der bei manchen Bewegungen ziemlich stechend schmerzt. Das ganze ist aber noch auszuhalten und ich kann mich noch einigermaßen fortbewegen. Ich habe diese Woche wegen etwas anderem sowieso schon einen Termin beim Orthopäden. Kann ich da das mit meinem Fuß auch gleich ansprechen? Oder behandlt der immer nur einwas? Musste bereits beim Termin ausmachen sagen weshalb ich komme. Und meint ihr es könnte etwas schlimmeres sein oder einfach nur verstaucht?

Antwort
von Linabina16, 20

Ferndiagnosen sind immer schwer. 

Aber wenn du einmal beim Arzt drin bist, sprich das auch einfach direkt an. 

Viele Grüße und Gute Besserung

Antwort
von crazyboy2001, 19

Sicher kann nur ein Arzt was sagen. Prellung, Verstauchung oder Dehnung, alles möglich ab zum Unfall Arzt oder ins Unfall Krankenhaus.
Gute Besserung

Antwort
von muckel3302, 15

Klar kannst du das mit dem Fuß auch ansprechen, ein guter Arzt wird dich niemals abweisen. Alternativ kannst du auch einen Unfallchirurgen aufsuchen, die haben meist eine offene Sprechstunde, also ohne Termin. Laut deiner Schilderung ist das wohl eine Überdehnung oder Verstauchung, also nix schlimmes. Du kannst es vorab mit Voltaren Schmerzgel Forte (Apotheke) versuchen, das hilft bei sowas schnell und gut.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten