Frage von tarekebene, 50

Darf ich mit meinem Freund als Minderjährige zusammen ziehen?

Hallo . Mein Freund und ich ( wundert euch nicht wegen meinem Namen , ist ein Rapper :D ) sind nun seit 2 Jahren zusammen . Wir hatten vor 2017 im März zusammen zu ziehen , zu dem Zeitpunkt habe ich vorraussichtlich schon einen Ausbildungsplatz um den ich mich zur Zeit bemühe ( mache im April meinen Realschulabschluss ) . Wir sind dann 16 und 17 . Ich wollte nun fragen ob man denn dann zusammen ziehen dürfte . Meine Eltern verdienen sehr gut und würden uns auch die erste Zeit die Wohnung finanzieren , was ich ihnen schon alleine aus Respekt wieder zurück zahlen würde . Ich möchte nun gerne wissen was man dafür tun müsste zusammen ziehen zu dürfen und ob es überhaupt geht wenn beide minderjährig sind :) Danke im Voraus ( bitte nicht aufs grammatikalische achten , es ist spät 😂)

Antwort
von BarbaraAndree, 42

Der Link ist sehr informativ:

http://www.loslegen.net/wohnen/wohnsituation/ausziehen-mit-16/

Expertenantwort
von johnnymcmuff, Community-Experte für Wohnung, 50

Wenn die Eltern einverstanden sind und man einen Vermieter findet der Euch als Mieter akzeptiert, ist das machbar.

Die Eltern müssen in der Regel allerdings alle notwendigen Verträge abschließen.

Antwort
von Allexandra0809, 40

Dann müssten die Eltern den Mietvertrag für Euch abschließen, sofern Ihr überhaupt einen Vermieter findet.

Antwort
von CuttyBangs, 32

Wenn deine und seine Eltern damit einverstanden sind und es deine Eltern zahlen bis du ordentlich Geld verdienst ist das möglich :)

Antwort
von 999Erik999, 37

eigentlich schon. die wohnungs, stroms, wassers, gaskosten müssen aber auf die erziehungsberechtigten laufen

Antwort
von cakecup14, 30

Lass es erstmal 2017 werden...wer weiß wie dann alles so ist bevor du dir den Kopf zerbrichst... Also deine Eltern müssten dann glaub ich im Mietvertrag stehen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community