Frage von NicaYO, 26

Mit dem (Fach)Abitur GTA an einer FH als Ingenieur studieren?

Hallo Liebe Community!

Mich beschäftigt seit einer gewissen Zeit die Frage, ob es möglich wäre mit dem Abschluss als Gestaltungstechnischer Assistent/-in an einer FH für ein Ingenieurswesen zu studieren. Falls das nicht möglich wäre, müsste ich natürlich dann Initiative ergreifen und meine Schule wechseln. Um vorweg zu nehmen: ich habe mich erst nach einer gewissen Zeit dazu ermutigt bzw. mich irgendwie dazu entschieden eher in den Bereich Ingenieur zu gehen, obwohl meine Zukunftsvorstellungen zu beginn meines Abiturs anders waren. Nun, wäre dies möglich?

Ich bedanke mich schon jetzt für hilfreiche Antworten!

LG

Antwort
von GedankenGruetze, 13

Ich kenne mich jetzt in der Schule nicht aus. Heißt das, dass deine Ausbildung eine schulisch Ausbildung ist und du damit die FH-Reife erwirbst?

Ob du studieren kannst oder nicht, kann ich dir nicht beantworten.

Das Wort "Fachhochschulreife" wird in Deutschland für zwei unterschiedliche Abschlüsse verwendet.

Zum einen gibt es die fachgebundene Hochschulreife. Die ermöglicht es dir an einer Hochschule in einem verwandten Fach zu studieren, also beispw. BWL, VWL, Wirtschaft, Finance and Banking etc. falls du auf einer Schule bist, die eine fachgebundene Hochschulreife im Bereich Wirtschaft anbietet.

Zum anderen gibt es die allgemeine Fachhochschulreife. Der Abschluss ermöglicht dir an einer FH deiner Wahl zu studieren, unabhängig davon, in welche Richtung deine Schulart geht.

Ich denke, dass man dir in der Schule sagen wird können, was genau du machst und für was du qualifiziert bist. Finde es aber merkwürdig, dass man das vorher nicht gesagt bekommt?!

Aber nun gut...ich hoffe, dass dir das hilft.

Kommentar von Kristall08 ,

Das Wort "Fachhochschulreife" wird in Deutschland für zwei unterschiedliche Abschlüsse verwendet.

Grützi, das stimmt nicht.

Die fachgebundene Hochschulreife ist ein "kleines" Abitur mit nur einer Fremdsprache.

Du meinst den Begriff "Fachabi", der sowohl für diesen Abschluss als auch die FHR verwendet wird. ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community