Frage von Litoje, 91

Mit dem ex meiner besten freundin zusammen gehen?

Hey zusammen, Ich war vor ca 4 wochen auf einer Party und da bin ich nem Kumpel von mir schon näher gekommen (also Arm in Arm rumgelaufen und auch bei ihm im Arm gelegen). Naja letzte Woche Sonntag war wieder eine Party und da haben wir dann wieder gekuschelt und er hat mich auch mehrmals geküsst (Ja, Alkohol hat eine Rolle gespielt). Das Problem an der Sache ist, dass er der Ex meiner besten Freundin Lisa ist, sie waren zwar damals beide erst 12 und waren nicht lang zusammen (konnte man nicht wirklich Beziehung nennen, alles was sie gemacht haben war umarmen) , aber trotzdem. Ex bleibt Ex. Lisa ist mit dem Thema eigentlich immer ganz locker umgegangen und sie hat wirklich keine Gefühle mehr für ihn, das weiß ich. Sie hat auch schon mal Andeutungen gemacht, dass wir ein süßes Paar wären und was denn zwischen uns läuft. Jedoch gab es vor einiger Zeit einen heftigen Streit, mitunter wegen ihm. Mein Kumpel, also der Typ will eine Beziehung, aber ich bin mir einfach unsicher... Ich mein Prinzip bleibt Prinzip und ich will auf keinen Fall einen neuen Streit aufs Spiel setzen. Was sagt ihr dazu? Ich weiß gerade nicht mehr weiter und mit meiner besten Freundin Lisa kann ich ja auch schlecht reden... Danke an alle die sich die Zeit genommen haben das durchzulesen und antworten :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Luminophore, 34

du lebst nur einmal ?

und wenn sie schon so andeutung macht, würde es sie nicht stören (wahrscheinlich)

unterhalte dich mit ihr darüber bevor das sie es irgendwie anders erfährt das ihr zusammen seid <= WICHTIG

kannst uns ja auf dem laufenden halten ;) wäre echt ne super sache

Kommentar von Litoje ,

Dankeschön :) morgen treff ich mich mit ihm... Dann werden wir nochmal reden und dann geb ich natürlich noch Bescheid :) Süß, dass du dich so dafür intressierst

Kommentar von Luminophore ,

bin auch erst 17 m :)

ich habe aber auch probleme, helfe aber gerne wo ich kann ;)

Kommentar von Litoje ,

Haben uns gestern bei ihm getroffen und sind jetzt offiziell zusammen :) danke nochmal für die Antwort

Kommentar von Luminophore ,

das ist schön

da spricht fast der tiefste neid in mir :DD !

freut mich das ich dir helfen konnte :)

was sagt jetzt deine freundin dazu ? (optimal wäre es wenn sie jetzt noch vermittelt hätte ^^)

Antwort
von Dooooll, 38

Macht es auf keinen Fall hinter ihrem Rücken. Selbst wenn sie keine Gefühle für ihn hat, da kann sie sich schnell von dir, ihrer Besten Freundin, und dem Ex verraten und hintergangen fühlen.

Wenn sie doch schon solche Andeutungen macht kannst du sicher mal mit ihr reden. Es ist ja nicht so dass es dir völlig egal ist ob sie darunter leidet, Hauptsache du ziehst dein Ding durch sondern es widerspricht eigentlich deiner Moral weil du Rücksicht auf deine beste Freundin nimmst. Und wenn sie das auch weiß dann wird sie bestimmt nicht einfach aus Prinzip in den Weg stellen.
Wenn das damals auch nicht mal eine vernünftige Beziehung mit vielen gemeinsamen Erinnerungen und Erlebnissen und großer Liebe war, kann man da mal ein Auge zudrücken.
Solange es, wie gesagt, nicht hinter ihrem Rücken ist und sie wirklich keine Gefühle für ihn hat und dementsprechend nicht drunter leiden wird.

Sprich in einem passenden Augenblick mal mit ihr.. wenn ihr zum Beispiel eine längere Unterhaltung alleine geführt habt und auf das Thema Liebe kommt oder wenn sie mal wieder Anspielungen macht.. Viel Glück euch allen auf jeden Fall, das wird schon! :)

Kommentar von Litoje ,

Nein niemals hinter ihrem Rücken, das würde schon gar nicht gehen, weil sie es eh irgendwie rausfinden wird... Ja auf den Augenblick muss ich wohl warten... Vielen Dank für deine Antwort, hast mir sehr weiter geholfen <3

Antwort
von Jeraldin, 13

Ich würde mit ihr ein Gespräch führen das du das Gefühl hast das zwischen euch mehr ist und ob sie es wirklich nicht schlimm finden würde. Und wenn sie wirklich eine gute Freundin (sie sagt ja eh schon das ihr ein süßes paar wärt) wäre und so dann akzeptiert sie das. Wäre cool wenn du mal erzählen würdest wie es gelaufen ist . Hoffe hat dir bisschen geholfen.
Gruß Jeraldin

Kommentar von Litoje ,

Danke für deine Antwort :) ich meld mich nochmal, in zwei Tagen weiss ich mehr :)

Kommentar von Litoje ,

Also ja, wir haben uns gestern Abend noch bei ihm getroffen und hmm... Wir sind jetzt zusammen :) Danke nochmal für deine Antwort.

Antwort
von AnnaLenaMaus98, 12

Hallo,
also so wie du das schilderst denke ich nicht das das so ein großes Problem wäre, allerdings würde ich auf jeden Fall mit deiner Freundin reden um sicher zu gehen.
Liebe Grüße
Anna Lena

Kommentar von Litoje ,

Danke für deine Antwort... Wahrscheinlich hast du Recht :) 

Antwort
von Russpelzx3, 15

Selbst wenn es eine ernsthafte Beziehung zwischen ihm und ihr gewesen hätte, sollte dich das nicht abhalten. Wenn ihr Gefühle für einander habt, dann sollte euch nichts abhalten.

Kommentar von Litoje ,

Im Grund hast du Recht. Jedoch ist mir ihre Freundschaft wichtiger als alles andere

Kommentar von Russpelzx3 ,

Dann bist du scheinbar nicht wirklich verliebt in ihn. Denn der Partner ist einem späteren wichtiger als jede Freundin. Ich hab früher auch was anderes gesagt, aber die Liebe zum Partner ist eben stärker. Und eine echte Freundin würde es akzeptieren und sich für dich freuen. Er hat ja eh kein Interesse an ihr. Und sie hatte ihre Chance

Antwort
von Wiesel1978, 9

Wieso kannst Du mit Lisa nicht reden ? Einfach die Tatsachen aufn Tisch und ob sie ihren Segen dazu gibt. Fertig

Kommentar von Litoje ,

Hab ich ja gemacht... Aber ich denke, dass sie nur sagt es sei okay damit wir nicht nochmal so einen Streit haben

Kommentar von Wiesel1978 ,

Dann red mit ihr über Deine Bedenken ;)

Antwort
von 2602Janine, 35

Ich habe das Gefühl, dass das durchlesen jetzt Zeitverschwendung war. Du hast dir die Frage oben selbst beantwortet..

Kommentar von Litoje ,

Wars nicht, danke für deine Antwort 🙈

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community