Frage von engel533, 34

Mit dem Ex befreundet sein - Hife nerven strapaziert..!?

Also ich brauch mal eure Meinungen, ich bin seit einigen Wochen mit meinem Ex befreundet eigetlich läuft es auch ganz gut.. aber was mich nervt ist das wenn wir was machen es meist wenn nicht immer von mir kommt er sagt zwar zu hat dann auch spaß und genießt es auch mit mit zeit zu verbringen das ist zu 100% klar aber diesen ersten schritt muss immer ich machen und das nervt aber er ist generell ein sehr zurückhaltender Typ also ist meine Frage soll ich mich jetzt wieder melden wegen einem Treffen oder ihm die kalte schulter zeigen damit er merkt ich mach nicht alles mit. Ich bin generell nicht die schüchterne person und eig macht es mir nichts aus der "aktive" part zu sein aber ist das ann überhaupt interesse? und wenn nein warum sagt er dann nicht einfach er will kein Kontakt?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von AriZona04, 16

Ich kenne so einige Leute, die nix anleiern wollen, die aber immer mitmachen. Es nervt mich auch teilweise. Wenn ich also keinen gesteigerten Wert auf die Unternehmung habe, spiele ich auch nicht mehr den "Veranstalter". Mal sehen, ob die anderen das dann auf die Reihe kriegen - ansonsten geht nix los. So einfach. Ich kann entweder auch allein was unternehmen oder mit anderen. Bist Du nur auf -ihn- angwiesen oder hast Du noch mehr Freunde? Es kommt eben darauf an, ob Du unbedingt was mit ihm unternehmen willst. Dann beschwer dich auch nicht.

Kommentar von engel533 ,

Nein ich habe meine Freunde daran liegt es nicht mir geht es viel mehr um ihn wir hatten  damals eine sehr enges verhältniss und er war der mensch bei dem ich einfach abschalten konnte, er war und ist mir sehr wichtig nicht weil da irgendwelche gefühle im spiel sind einfach er als person ist mir wichtig geworden er war und ist für mich einfach ein kleines stück "Zuhause". Ich muss mich bei ihm nicht verstellen kann einfach sagen was ich denke  das schöne ist wir können uns alles sagen jedenfalls dachte ich das ^^

Kommentar von AriZona04 ,

Müsst Ihr denn zwangsläufig immer was unternehmen? Reicht nicht chillen auf der Couch mit Chips und Brause?

Kommentar von engel533 ,

:DD Nein nein so meinte ich das nicht mit unternehmen meinte ich einfach zeit miteinander zu verbringen ob wir dabei auf der Couch im kino oder in nem 5 Sterne Hotel sind ist mir wirklich egal hauptsache man verbringt zeit zusammen den ich würde ihm echt gern wieder vertrauen so richtig aber mit dem verhalten von ihm ist das schwer

Kommentar von AriZona04 ,

Du willst immer noch mehr als Freundschaft? Das lese ich heraus. Er will aber nicht. Das lese ich auch heraus. Wer von Euch beiden hat eigentlich Schluss gemacht?

Antwort
von Ranzino, 16

Hmm, hast du damals Schluss gemacht oder er ?

Kommentar von engel533 ,

Das mit uns ist so ne längere Geschichte gewessen erst er dann kam er wieder dann hatte ich aber die Schnauze voll gegen ende war es so ein on off ding.. Blöder weise hatte ich an einem abend zu viel und noch seine nummer auf dem Handy naja am nächsten morgen war mir das ganze ziemlich peinlich aber er war relativ nett meinte er hätte mich auch vermisst und nach ein paar treffen haben wir beschlossen freunde zu sein da er mir und ich ihm noch sehr wichtig sind deshalb kann ich mir sein verhalten einfach nicht erklären und iwie ist es sehr entäusschent aber ich weis nicht ob ich mich melden oder es einfach so stehen lassen soll

Antwort
von Virginia47, 4

Warum willst du mit dem Ex befreundet bleiben?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community