Frage von pallavolo, 32

Mit dem Auto der Küste Spaniens entlang. Kennt jemand sich da aus?

Kennt jemand eine billige Autovermietung ab Barcelona für Autos in denen man schlafen kann? Plus darf man im Spanien an den Stränden einfach so campieren?

Antwort
von winersonne, 27

Wenn du ein Wohnmobil meinst, die sind i.d.R. sehr teuer. Wenn es ein größeres Auto sein soll, dann such doch einfach mal z.B. bei www.guenstige-mietwagen.com oder anderen Car Brokern. Musst eben nur eine demenstsprechend große Klasse nehmen.

Ansonsten kann man an vielen Stränden parken und übernachten. Ob das erlaubt ist, legt der jeweilige Ort fest. Meist gibt es z.B. eine Begrenzung auf 3 Nächte, dann muss man wechseln, damit sich eben niemand fest einrichtet, oder es sind spezielle Plätze vorgesehen. Da weite Teile der Küste dicht besiedelt sind (es wohne ja auch Menschen dort, es gibt Städte, ...), ist es natürlich nicht immer unproblematisch. An Touristenorten oder innerhalb von Städten ist das oft nicht möglich. Du campst ja auch nicht bei dir auf dem Marktplatz.

An Ortsrändern meist jedoch schon. Da siehst du auch immer Campingwagen rumstehen. Frag einfach mal nach. Bzw. ist es auch an Stellen, die zum Campen einladen, meist per Schild gekennzeichnet (sólo turísmos = nur PKW), wo verboten.

Ich wohne in einer Kleinstadt. Dort gibt es insgesammt 4 Plätze für Wohnmobile (gratis). Begrenzung: 3 Tage pro Woche. Dann müssen sie den Platz wechseln. 2 davon liegen direkt am Strand, einer neben einem großen Park, einer am Ortsrand. Also normal wird immer was angeboten. Man muss es nur finden ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten