Frage von playground97, 65

mit dem auto auf dem Zebrastreifen halten?

Ca.1 - 2 meter vor einem vorfahrt gewähren schild befindet sich ein zebrastreifen - ich darf ja nicht auf diesem halten aber woher weiß ich dann ob autos von links oder rechts kommen?

Hab morgen führerscheinprüfung und did frage geht mir grad durch den kopf..

Expertenantwort
von Crack, Community-Experte für Auto & Führerschein, 27

Die StVO sagt aus:

(2) Stockt der Verkehr, dürfen Fahrzeuge nicht auf den Überweg fahren, wenn sie auf ihm warten müssten.

Du machst also nur dann etwas falsch wenn Du den Fußgängerüberweg befährst und auf ihm halten musst wenn das durch ein vorausfahrendes Fahrzeug verursacht wird - wenn Du aber nur so den Kreuzungsbereich einsehen kannst aber nicht.

Antwort
von X3030, 31

2  Meter werden es schon sein bis zur gestrichelten Linie von wo du den Querverkehr einsehen kannst.., wenn kein Auto an der Linie steht, bis dort vorfahren.., wenn frei ist, weiterfahren. 

Steht bereits ein Auto an der gestrichelten Linie, VOR dem Zebrastreifen stehenbleiben und erst nach vorne fahren, wenn dort kein PKW mehr steht. 

GENAU gucken, ob dort ein Stoppschild steht.., dann ist dort nochmal eine durchgezogene HALTElinie,  dort musst du auf jeden Fall nochmal ZUM STEHEN kommen.  - genau gucken.❗❗

Viel Glück dir morgen.. 🍀🍀

Kommentar von playground97 ,

ok danke 😊

Antwort
von Appelmus, 27

Wenn du dich langsam näherst solltest du eigentlich erkennen, ob von links oder rechts ein Auto kommt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten