Frage von Unbekannt1337, 38

Mit dem Anwalt in die Behörden was kostet das ca?

Ich möchte zu meinen Terminen beim Finanzamt, Generalversammelung für Eigentümer (Wohnhng) usw gerne immer in Zukunft einen Anwalt an meiner Seite habe. Einen Berater der auf mich aufpasst das mir niemand was erzählt was nicht stimmt. Bin oft im Leben Halunken begegnet.

Also was kostet es ungefähr für meine Vorstellung wenn ich den Herrn/Frau Anwältin mit zu einem Termin ins Finanzamt mitnehme? Der Termin dauert ca 1 Stunde, und er muss nicht viel machen nur dasitzen und aufpassen das ich richtig behandelt werde. Keine Vorarbeit keine Nacharbeit. Eine Stunde Anwalt an meiner Seite keine Beratungsstunde.

Antwort
von Sonnenstern811, 30

Ob das nun ohne Vor- oder Nacharbeit möglich und vor allem anwaltlich erwünscht wäre, bezweifle ich. Wartezeit kalkulierst du sicher auch ein, dazu die Fahrzeit. Jedenfalls kannst du dich auf einige hundert Euronen oder mehr gefasst machen. Eigentümerversammlungen können durchaus über einige Stunden gehen, oder irre ich da? Ob sich das lohnt, entscheidest du selber.

 Ich glaube jedenfalls nicht, dass nur mal so zum "Aufpassen" ein RA dafür zu begeistern ist. Schließlich muss er ja auch genau wissen um was es geht.

Übrigens ist ein RA meist nicht auch noch Steuerberater. Wird er sich auf ein für ihn fremdes Gebiet einlassen? Ich denke eher nicht.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten