Frage von Ilada, 23

Mit Delfinen und Haien tauchen - Schulung oder nur eine Einführung?

Liebe gf- Mitglieder, ich hoffe hier ist jemand, der sich damit auskennt. Und zwar wünsche ich mir seit meiner Kindheit eines Tages mit Delfinen und Haien gemeinsam zu tauchen. Z.B. gibt es schöne Orte wie den Bahamas usw. Angenommen macht macht dort Urlaub und möchte mit Delfinen und Haien im Meer gemeinsam tauchen mit professionellen Begleitern, führen die Profis einen einfach nur ein, indem sie kurz vorm Tauchen gehen die Tauchausrüstungen erklären, den Umgang mit wilden Haien und Delfinen oder muss man dafürr eine Schulung/Tauchschulung absolvieren, die einige Monate vlt auch Jahre gehen kann?

Kürzlich sah ich ein Video mit Tauchern und Delfinen und Haien. Das war einfach extrem süß und liebenswürdig, also genau so wie ich es mir schon immer vorgestellt habe:

https://www.youtube.com/watch?v=lsN-D6TMH24

vielleicht könnt ihr euch selbst einen Eindruck mit dem Video verschaffen und meinen Kindheitswunsch etwas nachvollziehen.

Ich hoffe auf hilfreiche Antworten. Danke im Voraus :-)

PS: Taucherfahrung habe ich keine. Also in diesem Gebiet wäre ich ein absoluter Anfänger :-)

Antwort
von Rubezahl2000, 16

Zum Tauchen brauchst du einen Tauchschein.
Fang doch erst mal an mit Schnorcheln, z.B. in Ägypten, das ist nicht so weit weg von hier :-)
Im Roten Meer kann man mit wilden Delfinen schnorcheln.
http://ausflug-mit-mohamed.com/index.php/de/meer3/delfintour
Ich hab diese Delfintour schon oft mitgemacht und jedes Mal haben wir Delfine gesehen und sind mit ihnen geschwommen, bzw. geschnorchelt.
Haie haben wir dort noch nicht gesichtet; aber die brauche ich auch nicht ;-)

Antwort
von elala1986,

Leider ist es ein Fakt, dass in einigen Gebieten Wale und Delfine belästigt und wiederholt von Booten gestört wurden, die Schwimmer meist in unmittelbarer Nähe der Tiere ins Wasser lassen. Untersuchungen ergaben, dass Delfine in Gegenden, in denen viele kommerzielle Schwimmtouren und andere Aktivitäten stattfinden, ihren natürlichen Lebensraum verlassen, um ruhigere Gebiete aufzusuchen.

Störungen bei der Nahrungsaufnahme oder beim Säugen der Babys kann Langzeitauswirkungen auf die Gesundheit und das Wohlbefinden von einzelnen Individuen und auch ganzer Populationen haben!

Ein weiterer Punkt ist die Sicherheit von Schwimmern und Delfinen.Die Meeressäuger sind durchaus in der Lage, Schwimmer zu verletzen,entweder aus Versehen oder - wenn sich die Tiere in irgendeiner Weisebedroht fühlen - in verteidigender Absicht. Wie viele andere Tierarten beschützen auch Wale und Delfine ihren Nachwuchs.

http://de.whales.org/themen/schwimmen-mit-delfinen

Antwort
von kayaretz, 16

bevor du tauchen kannst musst du zwingend einen tauchschein machen. den kannst du hier in deutschland machen (in der regel gründlicher) oder im urlaubsland vor ort.

Ich würde dir dringend empfehlen in deutschland einen tauchkurs zu machen und hier erfahrungen zu sammeln. das ist zwar nicht so schön bunt und warm, aber mit ein wenig erfahrung kannst du das erlebnis im urlaub viel besser genießen, weil du dich nicht mehr so sehr auf alles konzentrieren musst, sondern schon etwas routine hast.

Haie und delphine findest du zum beispiel im roten meer, also ägypten.

Antwort
von fischtauchen, 3

Hallo,

am Anfang muss zunächst ein Tauchschein stehen. In Deinem Falle sollte der auch erweitert werden um die Kenntnisse des Tauchens in Tiefen bis 40 Meter.

Dann wirst Du auch im offenen Meer Delfine und Haie sehen.

Delfine in Aquarien? Das ist Tierquälerei und Du solltest das vermeiden. Aber im freien Wasser sind Delfine nicht ängstlich, schwimmen aber schneller als Du denkst davon.

Haie kann man gut beobachten, sie sind neugierig, aber änglich und scheu. In aller Regel sind sie ungefährlich, da Menschen, ihr Fleisch und Blut nicht auf ihrer Speisekarte steht und daher nicht zum Beuteschema gehört.

Schau mal ein Video auf meiner Hompage: www.tauchen-mit-klaus.de/cuba

Gruß Klaus

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community