Frage von AssassineConnor, 122

Kann man mit einem Curved-Monitor oder 4K-Monitor gut spielen?

Heyho Leute. Ich wollte mir nen neuen Bildschirm zulegen zum spielen. Nun ist meine Frage, ob man mit nem Curved-Monitor gut spielen kann oder nicht. (Ich habe keinerlei Erfahrungen mit solchen Bildschirmen!) Als zweite Option hätte ich einen Gebrauchten 4k-Bildschirm. Der wäre etwas teurer (mir aber egal) hätte aber halt ne bessere Grafik. Nun frag ich mich ob das Sinn macht sich eher nen 4K zu holen oder ob meine 1080p nicht ausreichen (mein Inet schafft Videos eh nur mit 720p xD). Wäre dankbar für Tipps :)

Gruß Assassine.

Antwort
von Wurstaufschnitt, 122

Curved bringt ziemlich wenig, die meisten sind auch nicht fürs Gaming ausgelegt (hoher Inputlag). Für 4K benötigst du ordentliche Hardware, ein aktueller i5/i7 und eine GTX980 Ti/R9 Fury X sind da Pflicht. Ist natürlich vom Spiel abhängig, ich gehe aber mal von aktuellen AAA-Titeln aus. Lieber einen ordentlichen 1440p Monitor (doppeltes FullHD) mit GSync/FreeSync (je nach Grafikkarte). Damit wirst du um einiges mehr Spaß haben.

Kommentar von AssassineConnor ,

gibts 1440p denn in 16:9? ^^ bzw laufen die neusten Games auch mit 16:10? jedenfalls fanke für den Tipp, werde mich dann erstmal nach nem 144hz Monitor mit Full-HD oder 1440p umsehen :) btw: achen 5ms und 1ms (1ms habe ich bisher) so den Unterschied? ^^

Kommentar von lgp619 ,

für den durchschnittlichen nicht, aber für competitive und Hardcore Gaming ist 1ms sicher besser

Antwort
von lgp619, 101

Ich würde lieber einen guten 1080p Monitor nehmen. Sie sind billiger und die Hardware schafft das auch besser. Ich schaue auf meinem 1080p bildschirm auch yt videos in 720p aus dem gleichen Grund. Doch wenn ich mal auf 1080p schalte, sehe ich zumindest keinen bemerkenswerten Unterschied. In 4k zu spielen bringt meiner Meinung nach nicht viel. Nur ein bisschen schärfer und Kanten geglättet und sonst? Niedrige Performance, es sei denn, man hat ne 900€ Grafikkarte oder stellt die Grafikeinstellungen runter. Am Schluss hat man ein Bild das man natürlich ohne Qualitätsverlust auf grosse Monitore sehen kann, aber wenn die Steine Eckig sind, machts auch keinen Spass mehr. Curved? Ich finde es persönlich zum gaming unnötig. Für Gaming ist eher die Reaktionszeit des Bildschirms und die Wiederholungsfrequenz wichtig. Man kann natürlich mit 60Hz leben, aber 120 oder 144Hz für Gaming ist tausend mal geiler als 4k. Deine 390x sollte eigentlich bei vielen Spielen min. 90fps schaffen. Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Kommentar von AssassineConnor ,

okay danke :) von Curved nehme ich dann definitiv mal Abstand und von dem UHD auch ^^ dann suche ich mal nach nem ordentlichen NEUEN 1080p :3 (oder 1440p ^^)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community