Frage von Kartoffelbluete, 57

Kann man mit Crocs eine Fahrradtour machen?

Hallo hat jemand schon mal ausprobiert mit Crocs ne längere Fahrradtour zu machen? geht das auf lange Strecken (mehrtägige Touren) gut? LG

Antwort
von Franek, 36

Interessante Frage!
Also ich fahre sehr viel barfuß Fahrrad (bis zu knapp 100 Km in Sommernächten). Da ich sowieso fast den ganzen Sommer nur barfuß bin, bin ich da weitgehend dran gewöhnt. Trotzdem tun irgendwann abwechselnd Po und Fußsohlen weh (der Po beim Sitzen; die Fußsohlen, wenn man mal ein Stück im Stehen fährt) :D
Wieviel Halt Crocs bieten, weiß ich nicht. Barfuß "greife" ich die Pedale ja auch noch ein Stück weit mit den Zehen und kann so nicht nur "treten", sondern die Pedale auch ein wenig nach hinten "ziehen", wenn sie unten sind (nur nach oben nicht, so wie das mit Clickies der Fall wäre).
Wäre dir Frage, wieviel Halt maum "daherradeln" eher nicht so viel.
Zu welcher Jahreszeit willst Du denn mit Crocs fahren? Und dann mit Futter, mit Socken oder barfuß in den Crocs?
Und warum Crocs und nicht barfuß oder mit geschlossenen Schuhen oder (Trekking-)Sandalen?
Also im Sommer friere ich barfuß nicht, schwitze aber auch nicht und bekomme keine komischen Abdrücke an den Füßen vom Schatten von irgendwelchen Riemen oder so.
Sonnenbrand auch nicht, weil ich ja sowieso die ganze Zeit barfuß bin und außerdem nicht gern fahren, wenn's 30° und knallige Sonne hat.
Mountainbike fahre ich hingegen nur noch mit meinen 10loch Doc's, weil's sicherer ist und ich mehr Halt habe, wenn es über Stock und Stein geht. Außerdem würde ich die MTB-Pedale barfuß nicht ertragen.

Antwort
von PrincessGaGaLis, 57

Ohne sowas schon mal draussen getragen zu haben, ausser in meinem damaligen Beruf, was drinnen war, sind solche Schuhe einfach für eine Fahrradtour nicht sicher genug. 

Antwort
von vierfarbeimer, 48

Das ist eine sehr schlechte Idee. Das solltest du dringend unterlassen. Du gefährdest damit dich und andere. Crocs sollte man niemals auf dem Fahrrad anhaben.

Um gut und sicher Rad fahren zu können, benötigst du festes Schuhwerk. Also Schuhe die den Fuss fest umschliessen. Aussersdem sollte der Schuh hinreichend profiliert sein, damit man auf den Pedalen genügend halt findet.

Antwort
von GirlPower01, 31

Ich sehe das als gefährlich an. Die Sohle ist bei solchen Schuhen nicht fest genug und man rutscht schnell ab.
Bei meiner Fahrradtour diesen Sommer (in 6 Tagen 720km) war ich um meine Turnschuhe unglaublich froh. nach 10h Fahrradfahren am Tag haben mir meine Füsse auch mit Turnschuhen weh getan, ich würde es deswegen nie mit Crocs versuchen! :) 

Antwort
von RobertLiebling, 45

Für solche Zwecke nehme ich spezielle Radschuhe mit Klickpedalen. Mit Crocs würde ich nicht für viel Geld Fahrrad fahren, erst recht nicht längere Strecken.

Antwort
von CaptainSpoke, 41

Crocs sind auf längeren Fahrradtouren Spitze! Du schwitzt darin nicht so, wie in diesen Gummistiefeln und auch der Halt auf den Pedalen ist im  Vergleich zu Hightheels einfach phantastisch! Nur durch das Wattenmeer sollte die Tour nicht führen: Einmal absteigen und die Dinger bleiben im Watt kleben, bis ambitionierte Archäologen sie eines Tages herausschälen und als einen der Beweise fußläufiger Besiedelung der Wattenmeerinseln interpretieren werden...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten