Frage von vvs1995, 34

Mit Cardio das "gröbste" abnehmen?

Hallo.. ich 21, 1,75 cm, 73 Kilo

Habe innerhalb des letzten Jahres 13 Kilo zugenommen. Hatte jahrelang Bulimie, das habe ich besiegt, jetzt habe ich das jahr lang komplett aufgehört mit sport ect und erst mal gelernt mich gesund zu ernähren. das läuft alles prima. Jetzt wo ich mich dem essen wieder klar komme, möchte ich wieder in den Sport einsteigen.

Jetzt eine ganz doofe frage eigentlich, ich weiß das kraft training ganz wichtig ist um dauerhaft abzunehmen. aber würde es vorerst was bringen, fokus auf meine ausdauer zu nehmen und wenn ich meine ausdauer wieder habe, mit krafttraining einzusteigen?

oder kann mir vielleicht jemand eine art trainingsplan empfehlen. habe mich im studio angemeldet abr wirklich Ahnung haben die meiner Meinung nach nicht wirklich.

danke schon mal

Antwort
von fitnesshase, 21

Schön, dass du Prioritäten gesetzt hast :) es kommt nun darauf an, was dein Ziel ist: willst du wieder relativ dünn sein, dann mache vorwiegend nur Cardio! Ab 30min verbrennst du erst richtig fett, also 40min wären ideal! Am besten joggen/schwimmen/ Fahrrad/Inliner/crosstrainer. Mit Krafttraining verbrennst du auch schnell fett, klar, aber hast halt Kurven, was natürlich auch sehr gut ist. Deswegen kommt es also auf dein Ziel an, auf was du deinen Fokus legst!

Antwort
von Neumondsdichter, 18

Beweg dich einfach. Joggen gehen und wenn du magst ins Fitnessstudio. Bin ja ein freund von Freeletics aber das muss halt jeder selbst wissen. Wichtig ist immer, dass man die Ernährung an das Training anpasst. Wenn du viel trainierst, solltest du nicht gleichzeitig zu wenig essen nur um abzunehmen. Das kann schnell ungesund werden. Aber was erzähle ich dir von gesunder Ernährung; -)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community