Frage von KPwiso, 35

Mit bunten Haaren bei der Bundeswehr mitmachen?

Hatte erst Post bekommen für den Freiwilligen Wehrdienst bei der Bundeswehr und da ich schon seit einem halben Jahr mir überlege Direction haare zu machen bin ich jetzt an der Überlegung ob man mit so bunten Haaren überhaupt noch teilnehmen darf. Wisst ihr da was? Also ich spreche jetzt von blau und lila vielleicht ist ja das verboten aber helles pink wieder erlaubt.? Ich weiß es nicht

Antwort
von RumorControl, 26

Ja da gibt es wirklich Vorschriften. So sind nur "natürliche" Haarfarben erlaubt. Pink ist also nicht drin. Zur Not geht etwas rötliches, da rote Haare auch natürlich vorkommen.

Auch der Haarschnitt darf nicht zu auffällig sein. Langes Haar muss als Zopf getragen werden.

Zudem gibt es Vorschriften für Fingernägel, Schmuck, Tattoos, Piercings....

Kommentar von KPwiso ,

Dankeschön :)

Kommentar von Meela99 ,

Wüsste nicht was es für Vorschriften für Tattoos gibt? außer sie sind im Gesicht natürlich. Aber sonst habe ich davon noch nichts gehört. Ps: An die Fragestellerin - heutzutage hast du viele Freiheiten auch was die Haare angeht. kurz/ lang, geht alles, ich habe vor mir Dreads zu machen und da es im Zopf mit bundeswehrmütze nicht allzu sehr auffällt sollte das klargehen. Ps: Möchte in 2 Jahren auch zum Bund und habe bunte Haare und pircings (aber nicht im Gesicht) ;)

Kommentar von RumorControl ,

Tattos können Probleme machen, wenn sie im sichtbaren Bereich (Gesicht, Hals, Unterarme, Hände) sind. Es gibt noch die Möglichkeit sie abzukleben, aber das macht auf die Dauer wohl auch keinen Sinn.

Und die Art des Tattoos, also das Motiv, ist natürlich auch entscheidend.

Kommentar von KPwiso ,

Bei einem tattoo bin ich noch nicht angelangt :D was das andere angeht kann ich mich ja persöhnlich bei denen noch informieren wollte nur auf Nummer sicher gehen. Danke an euch

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten