Frage von 09September1893, 215

Mit Binde zum schwimmen?

Zu erst mal: Ich bin ein Mädchen auch wenn mein Nickname und mei pb vllt eher darauf schließen lassen das ich ein junge bin ;)

Ich bin 14 Jahre alt und habe seit 2 1/2 Jahren meine Periode. Ich versuche seit ca. 2 Jahren Tampons zu benutzen, aber es klappt nicht so ganz, Bis zur hälfte gehts und dann nicht mehr. Ich hab es immer wieder versucht, ich hab O.B. gekauft, Beste wahl von rewe,olivia undundund auch meine Mutter gefragt, sie hat gesagt ich solls im liegen ausprobieren, was besser geklappt hat als im stehen aber immer noch nicht ganz (Ich hab auch das richtige Loch :D) Ich wollte eigt. morgen mein Geburtstag mit Freundinen feiern ud wollten Schwimmen gehen, aberdas geht ja jz nicht so gut... Ich will nicht absagen weil wir das schon länger geplant haben...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Ninawendt0815, 39

na wenn du den Tampon zur hälfte drin hast, dann solltest du ggf.  mal etwas die Richtung beim einführen wechseln....

nicht nur nach oben schieben, sondern oben und dann macht die Scheide eine kleine Kurve..

Schau dir doch mal ganz genau die Packungsbeilage an dort ist es wunderbar erklärt.

Etwas creme und Minitampons vewenden, ggf im liegen, , mit einem Bein auf der Klo angewickelt.  und ganz wichtig nicht verkrampfen

Frag doch mal Freundinnen oder Mitschülerin, ob die damit klarkommen....

Antwort
von loyalundso, 41

Mit Binde kann man nicht schwimmen gehen. Hast du schon mal versucht etwas Vaseline auf den OB zu schmieren? Dann funktioniert das fast von allein. Nimm einfach die kleinste Größe, die du finden kannst und probiere es weiter. Du kannst auch versuchen ein bein auf den Badewannenrand zu stellen.LG

Antwort
von CarinaFrye, 41

Hi!
Versuche es doch mal mit Tampons mit Applikator. Da ist um den Tampon eine Hülle, diese wird eingeführt und dann schiebst du ihn damit an die richtige Position und ziehst die Hülle wieder raus (Google: o.b. mit Applikator)
Kann mich dunkel erinnern (ist schon ein paar Jahre her ;-)) das ich diese Probleme am Anfang auch hatte. Mit der "Einführhilfe" hat es sofort geklappt. Viel Erfolg!

Antwort
von meliglbc2, 79

Das ist sonderbar, dass du Tampons nicht benutzen kannst. Du solltest mal zum Frauenarzt gehen. :)

Dein Treffen im Schwimmbad musst du leider absagen, weil es unmöglich ist mit einer Binde zu schwimmen, da es jeder sieht, es unbequemen wird und es auch wirklich unhygienisch ist.

Deshalb: Geh mit Binden auf gar keinen Fall schwimmen.

Kommentar von Regengras ,

Es ist ja nicht so dass sie sie nicht benutzen KANN, es dauert halt bei den meisten einfach bis es mit dem reintun klappt, war bei mir genauso. Das ist normal. Lg, Andrea

Kommentar von meliglbc2 ,

Bei ihr geht das Tampon nur bis zur hälfte rein und das ist nicht normal.

Antwort
von melaniebeatrice, 57

Hallo,
Es kommt ja auch auf die Größe des Tampons an welche hast du denn? Es gibt für Mädchen Mini Tampons die eigentlich relativ gut passen müssten meine Tovhter benutzt die auch. :-)
Lg Melanie

Antwort
von claire025, 70

Solltest du dann wohl absagen :/ Tut mir leid für dich

Kommentar von claire025 ,

(eine Freundin von mir hatte das gleiche Problem, ist zum Frauenarzt und danach musste sie sich glaube ich operieren lassen, auf jeden Fall wurde irgendwas bei ihr gemacht und jetzt kann sie seit längerer Zeit Tampons super verwenden)

Antwort
von JaneBrown, 48

geh mal auf lilli.ch die beantwortet dir viele fragen wie man so ein OB besser rein bekommt und wenn es nicht geht, ja dann musst du leider absagen.

Antwort
von MaggieSimpson91, 28

Hey:) Wenn es mit Tampons nicht klappt, versuch es mit Sponges, damit kannst du auch schwimmen.

Antwort
von Sally2000, 100

Also mit einer binde schwimmen gehen ist keine gute Idee, die saugt sich mit dem Wasser voll und das Wasser kann rot werden, da braucht man schon tampons, hast du denn auch mal ganz kleine ausprobiert? Das ist echt doof, dein Problem

Antwort
von xCuttingEdge, 41

Es gibt spezielle Wasserfeste binden genau für sowas.

Kommentar von Mica2003 ,

Nein, die gibt es nicht.

Kommentar von xCuttingEdge ,

Ah dann waren es Tampons oder? Tschuldigung.

Kommentar von bliblablupsi ,

nein das waren sicher keine wasserfesten tampons weil du mit allen tampons ins wasser kannst xD wie soll das denn gehen,blut aufsaugen und wasser abstoßen?

Kommentar von xCuttingEdge ,

hab auch nich wasserfest gesagt?

Antwort
von Regengras, 51

Mit ner Binde schwimmen nee ^^

Das stell ich mir eklig vor.

Zum einen wird die sich im Wasser lösen und zum anderen wär das wohl ein unangenehmes Gefühl und das Blut würde trotzdem ins Wasser gelangen.

Das mit den Tampons braucht Zeit.

Im Internet findest du ne menge Tipps dafür, ich kann dir nur raten dich nicht zu stressen sondern es einfach hin und wieder spontan zu versuchen wenn du deine Tage gerade sehr stark hast.

Schwimmen morgen absagen ist natürlich blöd. Du kannst es ja heute nochmal mit nem Tampon versuchen vielleicht klappts ja.

Wenn du deine Tage nur ganz schwach hast seh ich da auch kein Problem, gehst du halt öfter aufs Klo.

Lg, Andrea

Antwort
von Mica2003, 41

Also das ist erstmal keine gute Idee mit Binden schwimmen zu gehen, weil sie sich natürlich nicht in deinem Körper befindet und sich sofort mit dem Badewasser vollsaugt.Wenn dies passiert, kann die Binde das Blut nicht mehr aufnehmen und das Wasser färbt sich rot ( und glaub mir, das könnte echt peinlich sein ! )

Um auf eine Antwort eines anderen Users einzugehen : Ich glaube nicht, dass es wasserfeste Binden gibt, zumindest habe ich gerade im Internet geschaut und ich habe noch nie von ihnen gehört.

Vielleicht traust du dich nicht, den Tampon einzuführen, weil du einen widerstand fühlst. Falls du dies tust, dass ändere die Richtung. 

Was du jetzt tust, musst du natürlich entscheiden, aber ich würde es vielleicht noch mal mit dem Tampon probieren.

Wenn du wirklich nicht weißt, warum er nicht ganz reingeht, könntest du auch mal zum Frauenarzt gehen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community