Frage von Daniel99ooo, 63

Mit Bauchbeschwerden zur Uni - wer weiß Rat?

ich war gestern Abend essen...Nudeln mit Hackfleischsoße(vermutlich verdorben)...heute Nacht gegen 4 bin ich dann aufgewacht und mein Bauch hat stark rumort und gerummelt, wenig später ging dann das Bauchweh los und ich hab seither starken durchfall gehabt....jetzt habe ich eine Imodium genommen und seit einer stunde hab ich ruhe...hab zwar noch ziemlich Bauchweh und der Bauch ist auch stark gebläht und am grummeln...gleich hab ich aber eine total wichtige Vorlesung an der uni, die ich ungern verpassen will...meint ihr ich kann mich da mit einer Wärmflasche reinsetzen? wie lange wirkt so immodium ?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von rosacanina45, 44

Chance 50-50 in die Uni zu kacken. Ich würds lassen.

Kommentar von Daniel99ooo ,

ok :( ich denke halt nur, dass mein Bauch auch total leer sein müsste...hab ja seither nichts mehr zu mir genommen

Kommentar von rosacanina45 ,

Wasser kann da auch rauskommen. Und außerdem würde ich mir eher Gedanken drum machen ne Lebensmittelvergiftung auszubaden. Ich mein.. du kannst dir auch einen Tampon einführen. Das wäre die andere Alternative zur totalen Sicherheit.

PS: ein Analplug ginge auch. Den müsstest du allerdings mit einem Gummiband am Schal festknoten, damit der nicht bei der nächsten Druckwelle rausschießt.

Kommentar von Daniel99ooo ,

nicht schlecht mit dem analplug die Idee...naja lieg jetzt doch mit nem Bauchwickel im Bett...als ich an der Bushalte stand konnt ich vor Bauchweh schon nicht mehr

Kommentar von rosacanina45 ,

Gute Besserung! Und gute Entscheidung!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community