Mit Ausbildungsberuf gut verdienen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Meist verdient man auch als Azubi in großen Firmen sehr gut wie z.B. John Deere, Terex, Festo, ZF, Bosch (das sind große Produktionsfirmen in der Region Saar-Pfalz). Das gute an diesen Berufen ist, dass du selbst nach der Lehre richtig gut verdienen wirst, wenn Du sie denn gelernt hast. Als ungelernte Kraft kommt man in diese Firmen kaum rein oder wenn dann nur als Leiharbeiter mit dem Mindest-Stundenlohn für genau die gleiche Arbeit.

Andernfalls kommt es auch immer auf den Betrieb an. Bei DM oder Aldi z.B. verdient man als Azubi auch ganz gut, aber danach sieht es eher Mau aus.

Überleg Dir gut, ob Du die drei Azubijahre ohne Flug hinnimmst, die 3 Jahre auf Urlaub verzichtest und danach (hoffentlich lebenslänglich) gut verdienst oder ob Du lieber 3 Jahre gutes Azubigehalt hast und den Rest Deines Lebens hinter der Kasse sitzt und vom Strandurlaubnur träumen kannst (was nicht heißen soll Kassierer seien keine guten Arbeitskräfte, Hut ab vor diesen Menschen, sie verdienen Meist viel zu wenig!)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meinst du in der Ausbildung oder wenn man fertig ist?

Im letzteren Fall gibt es etliche Ausbildungsberufe, mit denen man sehr gut verdienen kann. Allen voran (was viele nicht wissen) die Handwerksberufe.

Nach einigen Berufsjahren sind Jahresgehälter im Bereich von 30.000€, 40.000€ oder sogar mehr keineswegs ungewöhnlich. Verwaltungsangestellte etwa können da nur von träumen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Des hängt mit mehreren Faktoren zsm.

Wie viel du verdienst
Was du für Ausgaben hast bzw
Was du auf die Seite legen kannst
Was für ein Urlaub es sein soll
Ausbildungsvergütung usw

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich kann man auch in einer Ausbildung schon gut verdienen. Es kommt auf den Beruf den du lernen willst drauf an :)

soweit ich weiß verdient man zum Beispiel in handwerklichen berufen wie zerspanungsmechaniker nicht schlecht...Als Polizist verdient man super in der Ausbildung!!

Ich hab bei der Krankenkasse eine Ausbildung zur Sozialversicherungsfachangestellten gemacht und habe im 1 Lehrjahr 800€ NETTO verdient im 3 dann über tausend! allerdings ist es auch eine trockene schwere Ausbildung die wenig spass macht :) aber das ist ja Geschmackssache! Nur immer schön sparen dann kann man auch in Urlaub fliegen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du meinst IN der Ausbildung? Es gibt sehr sehr wenige Ausbildungen wo du "viel" verdienst. Meist ist es eher zwischen 400-900€, wovon du bei 850€ oder sowas z.B. "nur" noch 650€ über hast im Monat.

Also "viel" finde ich das nicht...

Gibt aber wohl auch Berufe wo man direkt über 1000€ bekommt, dann hast du am Ende aber auch "nur" etwa 800€ oder sowas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung