Frage von spieler3, 26

Mit Ausbildung Hauptschulabschluss?

Moin , ich frage mich folgendes: Wenn ich einen Hauptschulabschluss habe und eine Ausbildung mache und die mit einem relativ guten Schnitt (z.b. 2,5 ) erfolgreich beende , hab ich dann einen gleichwertigen Realschulabschluss ? Wenn ja kann ich mich damit bei Stellen bewerben wo ein Realschulabschluss gefordert ist ? Ich fange allerdings erst gerade mit meiner Ausbildung an. Habe im Hauptschulabschluss einen Schnitt von 1,7 

Antwort
von Rollerfreake, 20

Das hängt immer vom Ausbildungsberuf ab den du danach noch machen möchtest, bei manchen Ausbildungen ist z.B. ein Realschulabschluss ODER Hauptschulabschluss mit anschließender Berufsausbildung von mindestens zweijähriger Dauer gefordert. Es gibt also durchaus Berufe, in denen eine mindestens zweijährige Ausbildung den Realschulabschluss ersetzt. 

Antwort
von Gilgaesch, 20

Nein du hast einen Hauptschulabschluss und eine gute Ausbildung um Realschulabschluss zu haben musst du zu einer Schule bis zum 10 Schuljahr und die Prüfung machen. Du hast nicht automatisch einen Realschulabschluss ;)

Antwort
von IFDS15, 26

nach einem Hauptschulabschluss kannst du auf eine Hoch-Schule gehen und dort dein Realschulabschluss machen und warscheinlich auch das Fach Abitur..

Antwort
von ihatert, 26

Es gibt sogar Ausbildungen bei denen du danach befähigt bist an einer Fachhochschule zu studieren... aber das hängt immer vom Ausbildungsberuf ab.

Antwort
von Kirschkerze, 26

EDIT hab mich verlesen, post einfach vergessen XD

Kommentar von IFDS15 ,

Es kann auch sein das man trz genommen wird wenn sich nicht viele Leute bewerben. Und 2,5 geht noch voll klar für einen Hauptschulabschluss es ist eben nicht jeder auf einem Gymnasium und ausserdem hat der Schulabschluss meiner Meinung nichts mit den Fähigkeiten zutun die man erreichen kann..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community