Frage von rider99123, 57

Mit Alkohol verliebt, ohne nicht? War jemand schonmal in der gleichen Lage oder weiß warum es so ist?

Hey Leute,

habe seit 1-2 Wochen eine Freundin die in mich verliebt ist. Ich konnte bis jetzt diese Gefühle nicht stark genug erwiedern, doch aktuell schließe ich es nicht mehr aus das ich vllt wirklich mit ihr zusammen komme. Leider bin ich nüchtern irgendwie hin und her gerissen, ich mag sie über alles aber ich weiß nicht ob es reicht. Sobald ich jedoch 1/2 Bier getrunken habe, bin ich mir sicher das ich sie liebe nur nicht weiß ob ich "soweit" bin, um wirklich eine Beziehung zu beginnen.

War jemand schonmal in der gleichen Lage oder weiß warum es so ist ?

Mfg

Antwort
von Frrage85, 26

Ganz ehrlich, ich finde am Anfang einer Beziehung muss es noch nicht die große Liebe sein.

Natürlich sollte man dem ganzen schon eine Chance geben, also irgendwie Gefühle haben und es nicht mit dem Gedanken "ich glaube nicht, dass ich sie jemals lieben kann" angehen, aber wenn du jetzt schon ein bisschen verliebt oder nur verknallt bist, ist es doch einen Versuch wert :)

Die eigentliche Liebe ist nicht gleich von Anfang an da - die entwickelt sich erst mit der Zeit, wenn man sich besser kennenlernt und alle Seiten des anderen gesehen hat. Da muss man sich auch gar nicht unter Druck setzen.

Du kannst ja auch mit ihr reden, dass du dir jetzt noch nicht ganz sicher bist, aber es gern mit ihr probieren würdest und schauen möchtest wohin es führt. Erst wenn du merkst, dass da keine größeren Gefühle sich entwickeln, kannst du eigentlich sicher sagen, dass das nicht klappt.

Aber sei ehrlich zu ihr und überstürze nichts ;)

Antwort
von Othetaler, 26

Wenn du dir sie "schönsaufen" musst, passt es nicht.

Antwort
von Karstelito, 22

Du hast Hemmungen vor dieser Beziehung. Also lass es.

Alkohol enthemmt nur.

Antwort
von LostSoul071, 14

Lass es sein, du kannst nicht ewig mit einer Flasche rumlaufen...

wenn du jetzt schon alk brauchst, brauchst du später mehr und mehr. Aber gib dann nicht ihr die Schuld wenn du alkoholiker wirst, es hat dich schliesslich niemand dazu gezwungen.

Antwort
von robi187, 13

der flaschengeist läst wohl keine wahre gefühle zu?

lasse es ?

alk bringt mehr un-glück als glück?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten