Frage von FakerTV, 25

Mit Airsoft anfangen?

Hey. Ich hätte vor mit Airsoft zu beginnen und krieg da aber nich' wirklich einen Überblick: Ich hätte gerne diese https://www.amazon.de/HFC-Airsoft-Federdruck-Pistole-Schwarz/dp/B00ZPKXQGA/ref=s... Airsoft-Pistole und wollte fragen ob ich da jetzt außer Munition irgendwas brauche? Weil z.B. bei der CA STEYR AUG A1 MILITARY auf Softair . at steht man braucht noch nen Akku + Ladegerät (Kann den Link nicht einfügen). Braucht man ansonsten noch irgendwas wichtiges an Ausrüstung?` LG.

Expertenantwort
von leNeibs, Community-Experte für Airsoft & Softair, 11

Hallo!

Um mit Airsoft zu beginnen, braucht du was anderes, als ein schrottiges Federdruck Ding ohne Hop Up (laut Beschreibung^^) von irgendeinem Amazon Zwischenhändler.

1. Frage mal von mir:
Du bist aus Österreich, bist du 18 (oder älter)? Bei uns in Österreich sind alle Airsofts ab 18, egal wie viel Joule. Unter 0,5 Joule ab 14 wie in DE gilt bei uns nicht.

So, wenn du ü-18 bist dann geht's hier weiter:

Du brauchst zum Anfangen eine solide Einsteiger AEG. In Österreich haben wir den Vorteil, dass wir aus allen Shops bestellen können und man ganz brauchbare AEGs im Ausland (aber auch in Österreich) recht günstig bekommt.
Sag mir dein Budget und optische Vorlieben, dann empfehle ich was.

Bei diesen Einsteigersets sind meist ein Akku und ein "Ladegerät" dabei. Das Ladegerät ist ein einfacher Netzstecker und wird dir jeden Akku in Kürze kaputt machen, der gehört also getauscht gegen ein richtiges Ladegerät. (Ich habe und empfehle den iMax B6 von Hobbyking.com)
Der beigelegte Akku kann eine Zeit lang funktionieren, könnte aber auch nach zwei, drei mal Laden kaputt sein. Also würde ich da auch gleich einen (oder mehr) dazukaufen. (Habe und empfehle 7,4 Volt Lipo von Turnigy, auch von Hobbyking).

Dann brauchst du Magazine. Die Babyrasseln, also die High Cap Magazine, sind eigentlich bei allen Spielen sehr ungern gesehen oder teilweise verboten. Ich empfehle Midcap Magazine, da hat man eine Kapazität von rund 100-150 BBs und man braucht deshalb nicht so viel Stück bei sich zu tragen.
Und BBs (Bio!!) brauchst du auch.

Dann brauchst du mindestens einen guten Augenschutz, ich empfehle eine Halbgesichts-Gittermaske auch noch. Dann eventuell eine günstige taktische Weste, um die Magazine zu tragen.
Feste Kleidung und feste Schuhe hat man ja, für die ersten Spiele muss das keine Tarnkleidung sein.

Wenn du das ganze Zeug nicht gleich für das erste Spiel kaufen willst, gibt es in einigen Airsoftclubs die Möglichkeit, dir gegen eine kleine Gebühr eine komplette Einsteigerausrüstung mit Airsoft, Magazine, BBs, Weste, Gesichtschutz,... auszuborgen.
Wenn du mir sagst, wo du ungefähr wohnst, kann ich dir (wenn ich einen kenne) einen Club nennen.
Und wie gesagt, das alles ist erst ab 18 möglich.

Lg leNeibs!

Kommentar von JanChampion ,

Hi wäre extrem nice wenn du mir vl auch helfen könntest :)

 ich habe das gleiche problem mit dem spielfeld finden von geldtechnischen her hätte ich keine probleme und von ausrüstung her würde ich eher moderner bervorzugen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community