Frage von Turkish1997, 15

Mit Abschluss Werkrealschule oder Fachhochschulreife Bewerbung Pilot?

Hi,

Mein Traumberuf ist Pilot zu werden. Ich gehe zurzeit in das Technische Berufskolleg 2. Jahr und werde vorraussichtlich die Fachhochschulreife im Juli 2017 haben, wenn alles gut läuft. Ich hab schon Abschluss der Werkrealschule. Ich suche deutsche Fluggesellschaften bei dene es möglich ist nach meiner schulischen Bildung als Pilot zu bewerben.

z.B. hab ich hier was gefunden, aber ich konnte nicht wissen ob die bewerbung in deutschland oder in Wien läuft: https://www.career.aero/eurowings/de/job/show/id/1942 Deshalb schickt bzw. schreibt mir bitte deutsche Fluggesellschaften auf die für Pilot keine zu hohen Anforderungen vorraussetzen wenn möglich. Danke

MfG

Expertenantwort
von ramay1418, Community-Experte für Pilot, 7

TUIfly, AirBerlin, LH CityLine (noch) nehmen auch Bewerber mit Fachhochschulreife. Bei CLH könnte sich das aber durch das neugeplante Ausbildungskonzept der Lufthansa ändern. 

Aber warum muss es eine der deutschen Major-Airlines sein? NIKI in AT oder helvetic oder edelweiss air in CH oder KLM sind doch Alternativen. Und ganz Europa steht Dir offen! 

Es gibt doch auch Business-Charter wie z. B. DCA (Daimler-Chrysler Aviation) 

https://www.dc-aviation.com

OK, die nehmen alle nur Ready Entries, aber nachfragen kostet ja nichts. 

Kommentar von Turkish1997 ,

Es muss nicht unbedingt deutsch sein, aber ist es auch möglich ohne die Fachhochschulreife sich dort zu bewerben.... weil meines wissens nach sollte man Abi haben...

Kommentar von ramay1418 ,

Es gilt:

1) Der Gesetzgeber macht keine Vorschriften bezüglich Schulbildung. 

2) Die Airlines können natürlich davon abweichen. 

3) Nicht alle Airlines verlangen die allgemeine Hochschulreife (das ist der Abschluss, den wir als "Abitur" bezeichnen) 

4) Wie ich oben ausgeführt habe, gibt es bei uns durchaus Gesellschaften, die auch Bewerber mit Fachhochschulreife nehmen. In der Schweiz geht es bei zwei Airlines bisher sogar mit Schweizer Volksschule und Berufsausbildung. 

5) Welcher deutsche/österreichische/schweizerische Schulabschluss (die ja vergleichbar sind) jetzt einem evtl. von einer anderen Airline, z. B. in Großbritannien, der Türkei, dem Baltikum (oder woher auch immer) geforderten Schulabschluss entsprechen, weiß ich natürlich nicht. 

Da musst Du einfach bei der Airline nachschauen und mal eine Mail schreiben. 

Natürlich gilt, wie im richtigen Leben auch: Mehr ist besser! Der höchstmögliche Schulabschluss mit der bestmöglichen Note ermöglicht die nötige Flexibilität beim Aussuchen eines Arbeits- oder Studienplatzes. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten