Frage von gutefragevale,

Mit A1-Führerschein (125ccm) in den USA fahren?

Hallo, würde gerne mit meinem A1-Führerschein in den USA fahren. Ist das möglich?

Antwort von Schlauerfuchs,

Leider nur wenn Du das in in der BRd zugelassene Grad mitbringst. Sonst hast Du keine Möglichkeit in den USA eine 125 ccm² Maschine zu mieten , weil dort kein Markt für so etwas ist. Auch wird er zum Führen von Grad mit US - Kennzeichen nicht anerkannt. Aber wenn es kein Urlaubsaufenhalt ist kannst dort den richtigen Motorradführerschein erwerben und wenn der Aufenthalt mind. 185 Tage dort dauert und Du dort ordentlich mit Hauptwohnsitz in den USA gemeldet warst bekommst Du den Führerschein bei uns sogar nach der Rückkehr überschrieben. Bei ien Urlaub wird zwar ein DT - Führerschein dort anerkannt wie a od. B . aber keine Unterklassen wie A1 .

Antwort von TalithaAnn,

Ich kenn mich damit leider nicht aus, aber ich hab Folgendes gefunden:

http://www.125er-forum.de/102-allgemein-and-sonstige/69203-amerika-und-a1-f-hrer...

Ansonsten: Einfach mal nachfragen (Botschaft, Konsulat oder Führerscheinstelle, die können einem da oftmals weiterhelfen).

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Besuch auf gutefrage.net?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wenn Sie möchten, können Sie uns hier noch Ihre Begründung hinterlassen:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bis zum nächsten Mal ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community