Frage von Neliley, 72

Mit 8 Vergewaltigt und geschlagen?

Ok ich weis nicht wie ichs am besten anfangen soll aber ich versuchs, Gestern war ich feiern und ne sehr gute freundin (nicht friendzone) war extrem betrunkenund erzählte uns das sie nicht mehr leben will und zwar hat sie uns erzählt das sie mit 8 jeden tag von ihrem Stiefvater Vergewaltigt und bis heute immer geschlagen wird . jedoch traut sie sich nicht es irgendjemandem zu erzählen. Bitte Schreibt Antworten welche wirklich helfen Danke!

Antwort
von AnEh87, 51

Wenn es so ist solltet ihr es melden. Bei der Polizei oder zu einer erwachsenen Vertrauensperson (Eltern, Lehrer, etc) gehen und es denen erzählen. Diese Personen werden dann hoffentlich das richtige tuen und die nötigen Schritte einleiten.

Antwort
von Tasha, 43

Ihr habt es gehört: Meldet es dem Jugendamt und der Polizei! Sagt genau, was passiert ist, dass sie es euch betrunken erzählt hat. Nennt alle Anwesenden, die es gehört haben, als Zeugen. Was dann passiert, liegt nicht mehr in euren Händen. Aber ihr habt dann kein schlechtes Gewissen, weil ihr getan habt, was möglich war.

Antwort
von Romy30, 31

Nein, geh nicht zur Polizei ohne vorher mit ihr geredet zu haben. Ich würde sie erstmal behutsam drauf ansprechen und sie fragen was sie in erwägung ziehen würde. Will sie von zu hause weg, dann sofort zur polzei. Wenn sie so große angst hat, gibt es entsprechende hilfestationen/psychologen.

Antwort
von Dxnixla2003, 13

Redet vielleicht mit der Mutter, wenn sie ihr vertraut. Und geht zur Polizei oder Psychologe dort kann euch geholfen werden. (:

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten