mit 74-76 innerorts geblitzt in 50er zone aber nciht selber gefahren?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Kein Grund zur Sorge. Dein Dad bekommt zwar den Brief aber darin muss er erstmal Stellung nehmen wer gefahren ist. Aber dein Kollege kann sich schonmal darauf einstellen das es teuer wird und der Lappen ist definitiv mind.für 4 Wochen weg.

Du bist nicht für den Fahrer verantwortlich. Wenn der Mist baut, zahlt er auch.

1 Punkt, 80 EUR plus Bearbeitungsgebühr, insgesamt um die 105-110 EUR.
Erzähl deinem Vater davon und wenn er Bescheid bekommt, kann er mitteilen, wer mit dem Fahrzeug gefahren ist. Dann bekommt dein Kollege Post und kann dafür gerade stehen.

dann gibst du in dem anhörungsbogen die daten von deinem kollegen an und fertig. dann bekommt er post.

allenfalls hast du dann ärger, weil de rkollege das auto gefahren hat.

Dein Vater kriegt Post -> ihr gebt an wer gefahren ist -> das ganze wird weitergeleitet an deinen Kollegen

Wenn der das bestreitet wird das Foto ausgewertet

Mach dir keinen Kopf

das ihr geblitzt worden seit sieht man ja wer gefahren ist. ich denke dein freund dürfte mit dem bußgeld rechnen können

Was möchtest Du wissen?