Mit 3Tage Bart zum Vorstellungsgespräch?

... komplette Frage anzeigen

19 Antworten

Ich würde mal auf der Homepage der Anwaltskanzlei schauen, vielleicht sind die Vorgesetzten auch Bartträger - das macht die Sache etwas einfacher.

Aber eine akkurate Bartrasur, die sauber und gepflegt ist, kann durchaus Seriosität ausstrahlen.
Solange die Rasur nicht überhand nimmt - z.B. durch Schnörkel, ausrasierte Stellen, Schleifen oder Linien.

Manche wirken älter, ernstzunehmender oder sehen eben sogar gepflegter aus - als wenn sie rasiert hätten.

Es kommt halt auf Dein Gesamtpaket an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das was ein Rechtsanwaltsfachangestellter auf jeden Fall können muss, ist die Fristen im Blick zu halten sowie die Aktenablage ordnungsgemäß auf die Reihe kriegen. Entsprechend normal und akkurat muss der Bewerber erscheinen.

Beim 3-Tage-Bart muss man prüfen, ob das noch gut aussieht oder ob das z.B. fusselig oder borstig oder sonst nicht gut aussieht. Bei manchen würde ich es gut bezeichnen, bei anderen würde ich abraten. Das hängt vom Typ ab. Das hängt auch davon ab, was für eine Haarstärke man hat.

Bart wenn gut und sauber aussieht: Ja, freier Oberkörper Nein :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wichtig! Er MUSS gepflegt sein, und zwar wirklich sehr gepflegt. Ansonsten finde ich, ist Bart grundsätzlich ein no-go. Ich finde einfach ungepflegt sein in allen Bereichen ein no-go

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde ein gepflegter 3Tage-Bart kommt gut rüber. Wirkt halt männlich und sieht gut aus. Also würde ich ihn lassen, ausserdem gehört er zu dir.:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist Ansichtssache.
Ich habe mal bei einem Interview einen Designerbart gehabt(selfcut etc.) und Dieser wurde als negativ empfunden und wurde auch drauf angesprochen, es in Zukunft sein zu lassen.

Dabei wirkte ich mit dem Bart viel viel Männlicher und attraktiver als mit ohne Bart.

P.S.: es ist der Bartstil auf meinem Bild.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Er sollte gepflegt aussehen ----------> dann ist das okay :) Einen negativen Eindruck hat man damit nicht, solange der Dreitagebart allgemein gut und gepflegt aussieht.

Viel Erfolg :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der Bart gepflegt aussieht und klare Kanten hat, dann sollte das kein Problem sein.

Ich würde nur drauf achten, dass das auch wirklich so ist und nicht ungepflegt wirkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du den Bart gut gepflegt hast und denn auch täglich so trägst wird das bestimmt nichts ausmachen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Typ auf dem Bild könnte ohne weiteres zum Vorstellungsgespräch. Wenn dein Bart genau so gleichmäßig wächst ist das ok

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn dann sollte er wirklich gut gepflegt sein, ansonsten ab damit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist ja n echtes P0rno-Foto :-)! Davon abgesehen: Rasier ihn ab! Ist zwar gerade schrecklich in, aber ohne sieht es doch ordentlicher aus. Und in 3 - 5 Tagen ist er doch ohnehin wieder da. Ich würde da auf "Nummer sicher" gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke auch das Heute keiner mehr ein Problem mit einem gepflegten Bart hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für mich macht es so sogar einen besseren Eindruck.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du den Bart immer trägst, kannst du natürlich auch damit zum Vorstellungsgespräch.

Aber wenn du nur mal vergessen hast, dich zu rasieren, dann eher nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

es kommt auf das Unternehmen an, wenn es ein großes und seriöses unternehmen ist, solltest du deinen Bart komplett wegmachen, wenn es ein kleineres und lockeres Unternehmen ist dann bahlt den ruhig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schönes Bild aus Google Bilder...aber zeig doch nächstes mal bitte deins.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tekken1997
24.05.2016, 14:47

Hab nicht gesagt das ich es bin. Wollte mit dem Bild nur zeigen wie min Bart mehr oder weniger aussieht :)

0
Kommentar von kleinerhelfer97
24.05.2016, 14:53

Dann schreib es dazu. Die Kiddies hier denken, dass du das wärst.

0

Tja nun sind ja hier bisher alle der Meinung, Bart ist kein Problem.

Ich muss da leider sagen, das hängt vom Chef ab, nicht vom Bart!

Gerade die Chefs "alter Schule" kennen wahrscheinlich noch die alten Sprüche wie "Wer Bart trägt, hat was zu verbergen". Das mag ja alles Unsinn sein, aber wenn dein zukünftiger Chef so denkt, hast DU ein Problem. 

OHNE Bart bist du meiner Meinung nach beim Vorstellungsgespräch auf der sicheren Seite.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er so gepflegt aussieht, dann kommt das meiner Meinung sogar noch seriöser rüber, also Ja.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sollange er gepflegt ist ist das kein Problem

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?