Frage von XVVZX, 83

mit 30 kaum Bart - warum?

Ich bin 30 und habe kaum Bart. Nur etwas Flaum, ist ja peinlich. Mein Vater hat sehr viel Bart. Warum ist das so und kann man das ändern???Kann der Arzt was machen???

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Soeber, 47

Daran kannst Du ohne chirurgische Hilfe nichts dran ändern, denn Du bist schon aus dem Alter raus wo sich Dein Körper entwickelt... Es liegt schlicht an Deinen Genen. Du kannst wenn es Dich wirklich sehr stört, Dir Haarwurzeln auf den gewünschten Stellen implantieren lassen.

Gruß

Antwort
von Silneos, 48

Bin 21 und hab das gleiche, kannste nicht viel machen außer dir Haarwurzeln inplantieren zu lassen.. aber wer will das schon? :D Ich finds eher positiv, ich hab nen Bartwuchs wie ein toter Nacktmul und muss deswegen nur alle 4-5 Tage meinen ungleichmäßigen 3 Tage Bart wegrasieren.

Antwort
von gernehelfen1993, 50

Das ist doch garnicht schlimm... Vielleicht zu wenig männliche Hormone..(Sorry) Aber kannst ja mal beim Arzt nachfragen!

Antwort
von Altzio, 45

Kannst dir Haarwurzeln von anderen Körperstellen ins Gesicht transplantieren lassen.

Antwort
von biggie55, 30

Mit 19 haben einige nunmal noch keinen starken Bartwuchs...

Antwort
von Asdfmovie99e, 32

Das liegt in deinen genen. Mache haben gar keinen bart

Antwort
von Gina02, 36

Red´mal mit Deinem Arzt! Aber sei doch froh, dann brauchst scho net so viel rasieren!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community