Frage von W1i9l9l1i, 255

Mit 25 Jahren noch jungfrau was tun?

Expertenantwort
von RFahren, Community-Experte für Prostitution, 113

Da in Deinen Stichworten auch "Bordell" steht, gehe ich davon aus, dass Du darüber nachdenkst Deine Entjungferung in professionelle Hände zu legen.

Paysex kann eine tolle Erfahrung sein, von der Du noch Wochen und Monate lang träumst - oder eine fürchterliche Enttäuschung. Auslachen wird Dich dort garantiert niemand - Du solltest aber ein paar Dinge beachten, damit es keine Enttäuschung und/oder ein finanzielles Desaster wird!

Über das was "üblich" und für Dich "angemessen" oder "richtig" ist, werden wir hier sicher zu keiner einstimmigen Aussage kommen, denn viele hissen zunächst einmal die Moralflagge und verteufeln - ohne es je selbst probiert zu haben - diese Dienstleistung komplett. Um es mit Nietzsche zu sagen: Moralische Entrüstung besteht in der Regel aus 2% Moral, 48% Hemmung und 50% Neid.

Bei der Dienstleistung "Sex gegen Geld" gibt es eine Vielzahl verschiedener Geschäftsmodelle, bei denen die Erlebnisse von "Viel Geld für Nix" über eine hektische, zielorientierte Nummer bis hin zum genialen, zärtlichen, wilden, leidenschaftlichen Sex, bei dem beide auf ihre Kosten kommen, reichen können

Wichtig ist die Wahl der richtigen Lokalität - Strassenstrich, Laufhäuser, Modellwohnungen, Amüsierlokale, Nachtbars usw. solltest Du unbedingt meiden. In den einschlägigen Foren (lustscout.to ist ein guter Anfang) findest Du zahlreiche Kritiken über Dienstleisterinnen und ihre Arbeitsplätze.

Das beste Preis-/Leistungsverhältnis und eine gute Möglichkeit zum "schnuppern" sind Sauna- und FKK-Clubs. Hier kannst Du Dich erstmal in Ruhe reinfinden, Dich unverbindlich mit den Mädels unterhalten und bei Interesse geht man gemeinsam auf ein Zimmer. Im Eintritt (meist 20-80 Euro) sind Essen und Getränke enthalten, Du musst also keinen Schampus spendieren um Dich mit einem Girl unterhalten zu können. Weitere äußerst nützliche Infos zum Thema gibt es bei Amazon in Buchform - vor allem in "Wir sehen uns im Puff!"

Das Serviceniveau im Club ist auch deutlich höher als bei anderen Paysex-Varianten, so gehören beispielsweise Zungenküsse normalerweise dazu. Viele Girls praktizieren den geschätzten "Girldfriend-Sex" - also wie mit einer "richtigen" Freundin.

Bring auf jeden Fall genügend Zeit mit und sag dem Mädel, das Dir sympathisch ist, dass es Deine Premiere ist - die meisten werden sich dann besondere Mühe geben, damit dieses einmalige Ereignis ein unvergessliches Erlebnis wird.

Von der Einrichtung her kann man sich die Clubs als eine Kombination aus Freizeitbad, Wellnesshotel und Disco vorstellen. Die teilweise über 100 Girls (die als selbständige Unternehmerinnen agieren) tragen außer High Heels meist kaum mehr als ein Lächeln. (Die männlichen Gäste tragen Handtuch oder Bademantel). Das Standardprogramm (Schmusen, Streicheln, Zungenküsse, Lecken, Blasen und natürlich Verkehr) kostet üblicherweise 50 Euro pro 30min. Bezahlt wird stets NACH der Session - will man bereits vorher Geld von Dir, so bist Du im FALSCHEN LADEN!

Viel Spaß und vergiss nicht: Auch wenn das, was auf dem Zimmer passiert, vielleicht so sensationell ist, dass Du es gar nicht glauben kannst, dass es sich dabei nur um ein Geschäft handelt: Es ist eine Dienstleistung, bei der sich Geber und Nehmer oft auch mal sehr sympathisch sind - aber verliebe Dich nicht gleich, sondern nimm den kleinen Schubs für Dein Selbstbewusstsein mit und such' Dir ein nettes Mädel "in der freien Wildbahn"...

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Kommentar von W1i9l9l1i ,

Vielen dank ich werde der sache mal nach gehn ich denk das problem liegt meist an mir selber da ich vieleicht auch schon zu viele entäuschunge bekommen habe wer es gut an mir selber was zu ändern leider weiß ich nicht wie ich das problem angehn soll mein problem liegt auch daran ich kann mit frauen sehr gut reden und auch lange zeit nur falls es doch zum flirt kommt bekomm ich angst werd schüchtern weil ich angst vor dem versagen habe sag bitte nichts über meine Rechtschreibung sie ist sehr schlecht 😉

Kommentar von RFahren ,

Wie gesagt: Der Paysex ist hier keine dauerhafte Lösung und kann höchstens Dein Selbstbewusstsein im intimen Umgang mit Frauen etwas stärken. Noch wichtiger ist allerdings Dein Selbstwertgefühl in der "freien Wildbahn" in den Griff zu bekommen.

Ich rate Dir aktiv am Leben teilzunehmen und sich nicht (nur) online um Kontakte zu bemühen. Halte am Arbeitsplatz (bzw. Schule) die Augen offen, tritt in Vereine ein, mach' einen Tanzkurs und säubere Deine Wäsche künftig im Waschsalon...  

Rede dabei nicht nur mit Frauen, von denen Du etwas willst, sondern grundsätzlich mit ALLEN Frauen. Denn gerade wenn Du von einer Frau nichts willst, klappt es oft am Besten! Damit bekommst Du Übung und sie hat dann vielleicht eine nette Freundin, Schwester, Tochter usw., mit der Du so in Kontakt kommst. Herumzulaufen mit der Ausstrahlung (oder gar der Frage) "Ich will jetzt unbedingt Sex haben - mit DIR könnte ich es mir vorstellen" wirkt auf die Damenwelt lediglich abschreckend.  

Verabrede Dich auch mit Frauen, mit denen Du keine Beziehung oder Sex willst zu gemeinsamen Unternehmungen und nimm Absagen nicht zu schwer. Was ist schon ein Korb? Als Kind bist Du doch auch nicht nach dem dritten Mal hinfallen liegengeblieben und hast gesagt "das mit dem Laufen lernen lass' ich lieber - womöglich falle ich wieder hin..." - ODER?! 

 
Blendendes Aussehen ist nicht Voraussetzung, aber gepflegt sollte Man(n) sein, Manieren haben, gesunden Humor (wird als Zeichen von Intelligenz gewertet), Selbstbewusstsein und mit beiden Beinen im Leben stehen (also Sicherheit ausstrahlen) - dann klappt's auch mit den Frauen. Eine langweile, ungewaschene Spaßbremse die (jenseits 20) noch bei Mutti wohnt, sich mit Aushilfsjobs durchschlägt und sich selbst hässlich findet, hat es dagegen schwer...  

Seid nett aufeinander!  

R. Fahren 

Antwort
von ILOVEYOUNURRI, 116

Nichts. Warte auf den Richtigen mit dem passenden Moment. Denn dann ist es auch am Besten, die Nacht soll ja schließlich unvergesslich werden. Sozusagen dein erstes mal und so was ist normal. Es gibt welche die über 30 noch Jungfrau sind.

Antwort
von kugelgnu, 115

Wen es dich belastet dan gehe die Probleme an die es dir bis jetzt nicht ermöglicht haben eine Freund zu finden...nicht passiert grundlos es muss ein Problem geben warum du keinen fidest... zb mangelndes selbstbewustsein falsche Selbsteinschätzung Schüchternheit usw oder soziale phobie soziopathie usw

Antwort
von hundkatzemaus12, 88

Du entscheidest für dich wann du möchtest und wann nicht.

Antwort
von josessos, 68

Erlerne das Luzide Träumen und habe Sex mit jeder beliebigen Person und sei unabhängig von der Welt.

Antwort
von SLS197, 106

Da du Bordell als Thema hast, warum gehst nicht mal dorthin? ;) 

Antwort
von GammelKnight, 106

Ich würd mal sagen nen Freund suchen.

Antwort
von AceTheMaskedMan, 95

Nichts. Es ist deine Entscheidung wann du Sex hast und nicht die Entsheidung der Gesellschaft. Es ist daher unnötig uns die Gesellschaft zu fragen, da wir nicht das Recht haben dich zu verurteilen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community