Frage von MissMariposaa, 104

mit 23 noch nie eine Beziehung gehabt-unnormal?

hey

ich bin weiblich und 23 und hatte leider noch nie eine Beziehung. ich bin sehr gepflegt und sehe nicht hässlich aus..im Gegenteil ich bin sehr blond und schminke mich gerne,also ich sehe schon sehr auffällig aus nur ich bin extremv schüchtern und mein Selbstwertgefühl war auch schonmal stabiler als im Moment .. wo & wie finde ich am besten einen Mann der zu mir passt oder sollte ich garnicht erst suchen? ist das sehr unnormal als frau mit 23 noch NIE eine Beziehung gehabt zu haben?

Expertenantwort
von SarahTee, Community-Experte für Liebe, 104

Hallo,

solange man nicht verkrampft sucht, ist daran nichts schlimm. Das ist nicht unnormal. Kennst du vielleicht eine Freundin, die mit dir ein neues Hobbie anfangen könnte,... . Wenn du nicht alleine bist, dann bist du vielleicht auch nicht mehr so schüchtern. Eine aufrechte Haltung macht einen auch selbstbewusster.  Gibt es etwas, was dich an  dir stört und was findest du schön an dir? Schreib mal alles das auf, was du an dir schön findest und frag Freunde. Das kann einem auch viel Selbstbewusstsein geben.  Wenn es etwas gibt, was dich schon lange stört und man daran arbeiten könnte. Du kannst auch alleine ein neues Hobbie anfangen, dass kann auch sehr helfen. Irgendwann kommt der Richtige auch für dich. Noch ein Tipp, wenn du jemanden ansprechen willst,.. Tief ein und aus atmen und zu dir selbst sagen, Das schaffe ich' . Ich wünsch dir viel Glück.

LG SarahTee

Antwort
von Virginia47, 53

Na und? 

Ich hatte mit 20 meine erste Beziehung. Gut, drei Jahre früher als du. Aber das waren damals auch noch andere Zeiten. Da bekam man mit 18 schon ein Kind. Und ich war demzufolge auch ein Spätzünder. 

Aber ich hatte eine gesicherte Existenzgrundlage. Ich war bereit für eine Partnerschaft. Sowohl geistig als auch finanziell. 

Lass dich hier nur nicht von den Teenies verrückt machen, die mit 14 schon ihr erstes Mal haben wollen. 

Lieber einmal zu lange überlegt, als zu früh in eine unüberlegte Beziehung stürzen. 

Du darfst nur nicht zu krampfhaft suchen. Das schreckt ab. 

Lerne zu flirten - vollkommen unverbindlich. 

Stärke dein Selbstbewusstsein. Das kannst du schon durchs Flirten stärken. 

Suche unverbindliche Kontakte. Daraus kann sich dann eine feste Freundschaft ergeben. 

Alles Gute

Virginia

Antwort
von Joschi2591, 89

Nein, das ist nicht unnormal. Lass Dir bloß nichts einreden und Dir Dein Selbstwertgefühl noch weiter kaputt machen. Und suchen solltest Du auch nicht. Es kommt so, wie es kommt. Mal früher, mal später.

Warum gehst Du nicht in einen Sportverein, Chor oder oder oder? Um Dein Selbstwertgefühl zu steigern.

Antwort
von back222, 82

Einfach ansprechen wen dir jemand gefällt :) mehr als ein "nein" kannst du nicht bekommen und ich würde nicht sagen das es unnormal ist bei dir dauert es eben ein wenig länger daran ist nichts schlimm 

Antwort
von MarcoAH, 61

Ich finde das ganz und gar nicht schlimm.Ganz im Gegenteil. Bei mir als Mann würdest du damit richtig punkten. Meine erste Beziehung hatte ich übrigens mit Ende 24/Anfang 25 gehabt. Das ist lange her. Heute bin ich Anfang 40, single, suche aber nicht. Ich denke mir, wenn es passt, passt es, wenn nicht, dann nicht. Aber ich suche nicht verzweifelt. Ich möchte eine Frau haben bis zu meinem Lebensende und eigene Kinder haben. Für eine Affäre bin ich nicht zu haben. Eine Beziehung muss sich erst aufbauen wie ein Haus. Wenn das Grundgerüst des Hauses, das Vertrauen u.a., steht, kann da drauf aufgebaut werden.

Ich kann dir aus meiner Erfahrung berichten: Wenn du suchst, findest du im Regelfalle nicht den richtigen Mann. Du kannst dich ja im Fitnesclub, im Sportverein, im Singclub o.ä. anmelden. Vielleicht ist da ein Mann dabei, der dir gefällt. Ich wünsche es dir von ganzem Herzen.

Ganz liebe Grüße aus Hessen.

Marco

Kommentar von cantstoploving ,

Schöne Worte! :-)

Kommentar von MarcoAH ,

Danke für das Kompliment. :-)

Antwort
von EmoCandy, 57

Normal ist das vllt nicht unbedingt, aber wenn man über die ganzen 13 Jährigen nachdenkt, die schon "Beziehungen" führen, dann das rein gar nicht schlimm. Du findest bestimmt auch bald oder etwas später jmd, aber dann jmd der dich mag wie du bist. Ich glaube auf Teufel komm raus, solltest das aber nicht angehen.

Antwort
von MikeausLahr, 39

Scheinbar ist der Richtige Dir noch nicht über den Weg gelaufen. Bist vielleicht Spätzünder, soll es geben. Aber lieber wählerisch, als mit jedem in die Kiste hüpfen. Blond ist nicht automatisch blöd... Verlasse Dich auf Dein Bauchgefühl. Und denk nicht an die anderen, Du bist absolut nicht unnormal, wobei: was ist eigentlich noch normal? Wer macht die Richtlinien fest? Gibt da ein altes englisches Sprichwort: Anybodys friend is nobodys friend. Do you understand?

Antwort
von Dichterseele, 1

Vielleicht schminkst Du dich zuviel? - Männer mögen keine gestylten Puppen, sondern Frauen zum Anfassen.

Auslöser wird wohl Deine Schüchterheit sein - Angsthäschen schrecken Männer ab, weil die dann Angst haben, was falsch zu machen. Also besuch mal einen Kurs, wo Du lernst selbstsicher aufzutreten und vielleicht auch zu flirten...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community