Frage von HelfersyndromXX, 112

Mit 23 Jahren eine 16-jährige heiraten?

Hallo, wir sind seit 4 Jahren zusammen und meinen wes wirklich sehr ernst. Ich kann mir nicht vorstellen je eine andere zu haben. Ich weiß am Anfang war sie ziemlich jung und wir haben es langsam angehen lassen... Wie sieht es mit dem heiraten aus? Wie alt muss sie sein, damit ich sie heiraten kann?

Antwort
von DirectionFreak, 70

Man darf mit 16 nur mit der Einverständniserklärung seiner Eltern heiraten.
Sonst halt an 18, aber ich würde euch raten am besten bis sie 20 ist oder so zu warten :)
Erstens ist sie denn auch bisschen älter und wenn ihr euch sooo doll liebt schafft ihr die vier Jahre auch ohne das ihr verheiratet sein müsst

Kommentar von toomuchtrouble ,


Man darf mit 16 nur mit der Einverständniserklärung seiner Eltern heiraten

Woher hast du diese Weisheit? Ist es Dein persönliches Rechtsempfinden, hast Du es irgendwo aufgeschnappt? Die Eltern können einen Antrag beim Familiengericht stellen, wo die Ehemündigkeit der Minderjährigen beurteilt wird. Mit der Entscheidung selbst haben sie absolut nichts zu tun.

https://de.wikipedia.org/wiki/Ehem%C3%BCndigkeit#Deutschland



Kommentar von DirectionFreak ,

Ich kenne jemanden die mit 16 heiratet, deswegen weiß ich das.
Aber dafür, dass ich eine lieb gemeinte Antwort gegeben habe kannst ruhig ein netteres Kommentar dazugeben :)

Kommentar von DirectionFreak ,

Denn dein Kommentar war ganz schön harsch ;)

Antwort
von Kirschkerze, 79

16, FALLS ihre Eltern damit einverstanden sind. Ansonsten ab 18

Kommentar von toomuchtrouble ,

Die Eltern haben damit nichts zu tun. Es entscheidet das Familiengericht, ob das Mädchen die Tragweite ihrer Entscheidung beurteilen kann.

https://de.wikipedia.org/wiki/Ehem%C3%BCndigkeit#Deutschland

Antwort
von norbert9014, 26

Was immer Du tust oder tun willst... das musst Du selber entscheiden.

Und--- wenn ich Deine Reaktion auf die bisherige Antwort lese hast Du schon längst entschieden: Vielleicht noch Grummeln im Bauch, aber eigentlich suchst Du "Pro" Argumente,- keine dagegen.

Ich will und kann gar nicht über Liebe oder mögliche Abhängigkeiten entscheiden,- das Recht steht mir nicht zu

Aber: Directionfreak sagt Dir in seiner Antwort etwas über das Allgemeinempfinden unserer Gesellschaft.... und, wenn Du Deine Freundin wirklich liebst bist Du derjenige, dem vom Gesetz her die Mündigkeit seiner Entscheidungen zugebilligt wird: Das heißt, dass Du hier der verantwortlichere Entscheider bist, was mögliche Auswirkungen Eurer evtl. Heirat angehen.

Du wirst in erster Linie verantworten, wie ihr in dieser Gesellschaft gesehen und angesehen werdet... mit allen möglichen "Hinter-dem-Rücken-Gesprächen" und anderen Begleiterscheinungen.

Nun, noch einmal etwas persönlicher: Dein Synonym bzw. Nickname hier lässt in mir schon auch die eine oder andere Ahnung über Dich aufsteigen... wie lustig auch immer gemeint.

IKEA würde also in seinem Werbeclip fragen: "Liebst Du schon oder bist Du noch Egoist?"

Damit unterstelle ich Dir nichts,- aber ich frage Dich: Wo stehst Du wirklich?

Wie verantwortlich liebst Du wirklich?

Sincerely, Norbert

Antwort
von Tavtav, 66

Mit 16 heiraten ist in der Gesellschaft nicht gern gesehen, allerdings ist das sehr wohl möglich. Solange ihre Eltern einverstanden sind :)

Kommentar von HelfersyndromXX ,

Nur ihre Eltern oder auch meine?

Kommentar von Tavtav ,

Wäre doch schlecht wenn nur ihre einverstanden sind und deine nicht oder? Aber am wichtigsten ist, dass ihre Eltern das auch ok finden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community