Frage von sara17, 48

Mit 22 Narben und Streifen?

Ich bin 22 und habe narBen am Körper wie nach einer Schwangerschaft. Früher als ich noch 9 war ich richtig dick und habe jetzt viel abgenommen . Dann zugenommen . Und abgenommen . Immer wieder war es so . Jetzt wo ich normal wiegeht und stolz auf mein Gewicht bin . Sind diese Narben da . Und ich schäme mich. Egal ob es darum geht ein Bikini anzuziehen . Oder mit jemanden auszugehen . Weil es später dazu führt das wir intim werden . Es sind die Beine und die po Backen .gibt es hinter euch die auch solche Probleme haben . ? Wie kommt ihr damit klar. ? Gibt es etwas dafür? Bitte nimmt die Frage ernst . !

Antwort
von cvsaxo, 16

Ist eigentlich nicht so schlimm, hat fast jeder Mensch. Hab auch welche und kam damit auch nicht klar aber man muss damit leben. Erkundige dich beim Hautarzt die wissen was du dagegen tun kannst, und was nicht

Antwort
von Liselbee, 28

Das sind normale Dehnungsstreifen, die bekommen sehr viele.
Ich war immer leicht untergewichtig und bin es auch jetzt noch (obwohl ich normal esse will ich nur mal anmerken...) und habe ebenfalls unzählige an den Oberschenkeln und am Po.
Schön find ichs auch nicht, aber damit muss man leben. Soweit ich weiß kann man dagegen auch leider nichts tun.

Antwort
von MonsterHD, 22

Das sind keine Narben, deine Haut hat sich jetzt gezogen, was überhaupt nicht schlimm ist.
Du brauchst die weder schämen noch sonst irgendetwas bis der Sommer richtig beginnt sind sie wieder weg !

Kommentar von Liselbee ,

Dehnungsstreifen gehen nicht weg. Einmal da bleiben sie ein Leben lang.

Kommentar von MonsterHD ,

Das glaub ich nicht !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten