Frage von Raabtt, 175

Mit 20 noch nie eine Freundin und komplett raus von allem - was kann ich tun?

Antwort
von Manuel129, 48

Heyy

tjaa also.. ich weiß nicht so recht ob ich wirklich qualifiziert bin eine Antwort zu dem Thema abzugeben.. bin 21 und hatte auch noch nie eine Freundin :D

Also ich schätze insgesamt war ich in einer ähnlichen Situation.. ich hatte auch grooße probleme damit mit mir unbekannten Personen in Kontakt zu kommen, gehe allerdings studieren, somit komme ich schon gut unter Leute und so.. und auch heute hab ich auch noch ab und zu probleme.. hat sich allerdings sehr stark verbessert die letzte zeit.

Also erst mal: DU BIST 20, s****** auf deine Eltern.. mach dir mal klar was Du willst und dann verfolge diese Ziele.. meine Mutter juckt es auch nicht die Bohne was ich so mach, wie das Studium läuft oder dass es mir auch oft psychisch miserabel geht, die denkt auch nur an sich. Na und? Man muss seine Eltern ja nicht mögen, und sie müssen einen nicht mögen. (Heißt natürlich nicht, dass man sich nicht mit respekt begegnen soll)

Also.. offener zu werden und freundlicher/fröhlicher ist ein schwerer Prozess,wenn man sich ansterngt sollte man es aber innerhalb von nem halben Jahr schaffen sich komplett zu verändern.

in erster Linie geht es darum das Selbstbewusstsein zu stärken, also Äußeres verändern, Sport anfangen usw..

Dann musst du natürlich Vertrauen in Menschen haben.. wenn du Leute nett anlächelst und hallo sagst oder so.. also in der uni, nicht auf der Straße, die meisten Leute sind zu schüchtern oder verwirrt/erschrocken, dass jemand so nett ist. Jedenfalls wenn man das in der uni macht oder in Räumlichkeiteiten kann man schon gut in ein Gespräch kommen. einfach super freundlich immer sein 

Ich würd mir auch ein nettes Hobby suchen ( nicht computer-spielen -.-) also sowas wie zeichnen.. das bringt einen runter und wenn man gut wird verbessert es das selbstbewusstsein.. frauen lieben typen die gut zeichnen können.. naja lieben ist vielleich tübertrieben aber es erhöht die chancen :D.. sollte man mal die gelegenheit haben es zu zeigen.. was eigentlich nie passiert aber gut..

Allerdings bringt dir das alles nichts, wenn du nicht unter Leute gehst, also mach Abitur / FOS oder studiere irgendwas.. muss dich nicht mal interessieren, fang nur was an.

Wenn du fragen hast zu Muskelaufbau, allen möglichen Hauptproblemen, wie man mit zeichnen anfängt, oder alles was Lernen angeht, schreib mich einfach an..

Kommentar von Raabtt ,

Ich weiß nicht ob das was ich will auch kann...

Und kann jeder zeichnen lernen wie lagerfeld und so ..

Kommentar von Manuel129 ,

Lagerfeld?? keine Ahnung wer das ist, aber jeder kann mit genügend Übung und viel harter Arbeit unglaublich gut zeichnen. Also wirklich gute Fantasy-Bilder kreieren usw.. 

Es gibt einen ganzen Teilbereich der Neurobiologie der sich mit der weiterentwicklung des Gehirns beschäftigt, die Neuroplastizität. Als ich angefangen hab zu zeichnen, war auch schon 20, konnte ich Nichts..^^ also wirklich null.. aber nach 3 monaten hat es plötzlich klick gemacht, das gehirn hat sich einfach verändert.

da konnte ich jetzt natürlich noch nicht perfekt zeichnen, aber ich hab ein gefühl fürs zeichnen bekommen.

So kannst du im prinzip alles schaffen was du dir vornimmst, Intelligenz, Kreativität sind in keinem Fall in Stein gemeiselt, du kannst sie formen, indem du hart daran arbeitest.. und wenn ich hart arbeiten sage, meine ich das auch. Ich hab in den 3 Monaten jeden Tag neben dem Studium 3 Stunden täglich gezeichnet, nix mit Computer spielen, und bevor man nicht mindestens 1000 Stunden gezeichnet hat, hat man auch noch lange nicht genug Erfahrung um gute Bilder zu kreieren.. also richtig gute.

Das gilt natürlich für alles.. um irgendwo drin gut zu werden, muss man tausende Stunden investieren, ob man damit letztlich erfolgreich wird und geld damit verdient, ist was komplett anderes, aber deshalb zeichne ich auch nicht.

Sag mir am besten mal was du gerne machen würdest, beziehungsweise wo du glaubst, dass du es nicht schaffen würdest, solltest du es versuche.

Kommentar von Raabtt ,

Entertainer  meine Eltern ist alles egal ..iwie  die sind bicht die schlausten..

Kommentar von Manuel129 ,

also wie gesagt ist doch egal was deine Eltern sagen oder ob es sie interessiert was du machst, löse dich etwas von ihnen.. du kannst doch nicht deinen Eltern die Schuld geben, nur weil du dich selber nicht motivieren kannst :D wie gesagt meiner Mutter ist auch alles egal was ich mach das hält mich doch trotzdem von nichts ab..^^ und man beleidigt doch seine Eltern nicht..^^

Also zu Entertainer.. wieso willst du das werden? das ist eine der wenigen Sachen wo ich der Überzeugung bin, dass man dafür einfach geboren sein muss, und wo viel harte Arbeit einem auch nicht hilft, naja doch das geht schon, aber man muss ein echter Menschenkenner sein und man muss vor allem unglaublich gut mit Menschen auskommen können.. also charismatisch ohne Ende..

Und du bist im Moment, sorry wenn ich das so sage, das genaue Gegenteil. Um da hin zu kommen müsstest du wirklich anfangen die ganze Zeit Leute anzusprechen und eine echte frohnatur werden.. mal abgesehen davon: als Entertainer wirst du, außer du bist unendlich gut, nicht genug geld machen um zu überleben.. ich bin ja ganz sicher niemand der sagt, dass jeder studieren und einen Job wie Ingenieur oder Informatiker ergreifen soll, allerdings finde ich sowas wie Entertainer wirklich nicht so gut.. vor allem weil du, und das kann ich sagen ohne dich jemals persönlich getroffen zu haben, ganz sicher keiner bist im Moment.. das wäre also viel harte Arbeit für dich

Kommentar von Raabtt ,

Okee  ich kenne das nicht das ich machen tun kann was ich will .denen ist alles egal das ist total ungewohnt 

Kommentar von Raabtt ,

Wie geht man da genau vor ?

Karl lagerfeld  kennst du nicht ?

Kommentar von Manuel129 ,

wie geht man wo vor?

doch den kenn ich aber ein soo krass guter zeichner ist der ja nicht.

Antwort
von elfiii66, 35

Mach was aus deinem Leben!

Suche dir einen Job und komme unter Leute. Das wird dir gut tun. Von zu Hause rum sitzen und gar nichts tun, hast du nichts. Dadurch bekommt man ja psychische Probleme und Depressionen wenn man ständig alleine ist..

Suche dir neue Freunde und unternimm was mit denen...

Und nimm deine Eltern nicht als Ausrede, im Endeffekt ist es dein Leben. Du entscheidest was du damit machst.

Antwort
von 1992peggy, 41

Du musst unter Menschen gehen, nur so kannst Du Kontakte knüpfen und neue Leute kennenlernen. Meist kann man auch mal mit Arbeitskollegen oder Studien oder Schulkollegen was machen und kommt so in Kontakt.

Zu Hause kannst Du lange warten, es wird niemand vorbeikommen. Deshalb ist die einzige Hilfe für Dich, unter Menschen zu gehen. Nebenjob da annehemen, wo man mit vielen Menschen in Kontakt kommt wäre auch noch eine Möglichkeit

Antwort
von ResaZT96, 60

Hallo, am besten ist jetzt deinen Hintern hoch zu bekommen, dann suchst du dir einen Job, damit du von zuhaues raus kommst und dann Party😏 gar ned so schwer, Leben kann so schön sein also jammert ned sondern mach was draus^^ wir Frauen wollen doch Männer die sich nicht selbst bemitleiden😊

Kommentar von Raabtt ,

Hey  ,meine eltern helfen mir überhaupt garnicht  .ich bin wirklich von allen weg.

Bist du 19 ??

Kommentar von ResaZT96 ,

deshalb musst du selbstständiger werden. ja bin ich . :)

Antwort
von Rockuser, 26

Feiern gehen.

Antwort
von xFeatchx, 99

Wenn es dir selbst nichts ausmacht und du dich sowieso nicht für diesen "Beziehungskram" interessierst ist doch alles okay.

Falls du aber gerne eine Beziehung führen würdest, solltest du vielleicht mal ein bisschen mehr auf Frauen zu gehen.

LG

Antwort
von DaniGGa3, 88

Hast du Kontakt zu Mädchen?

Kommentar von Raabtt ,

Ne garnicht

Kommentar von DaniGGa3 ,

Hm ok...auch nicht früher, als du zur Schule gegangen bist?

Kommentar von Raabtt ,

Nein ...noch nie 

Kommentar von Raabtt ,

Meine ganze lebenssituation ist nicht mehr auszuhalten 

Kommentar von DaniGGa3 ,

Kann ich 100% nachvollziehen. Was ist deine Tätigkeit? Arbeitest du?

Kommentar von Raabtt ,

Ne garnichts ...seit 2 jahren

Meine Eltern ist iwie alles egal .

Ich kann nicht das machen was ich will.

Kommentar von DaniGGa3 ,

Vielleicht wäre der erste Schritt, aus dem Elternhaus aus zu ziehen & auf eigenen Beinen zu stehen. Das schafft bestimmt Selbstbewusstsein.

Kommentar von Raabtt ,

Ohne kontakte ist das mies ..ohne geld  .am besten bring ich mich um 

Kommentar von DaniGGa3 ,

Nein, das nicht. Dann musst du wohl oder übel einen Job anfangen, damit du das Geld für eine eigene Wohnung hast. Du willst ja nicht ewig bei deinen Eltern wohnen.

Kommentar von Vanille19 ,

Als alternative gäbe es noch H4 (übergangslösung natürlich)!

Antwort
von Fiddi, 36

Das ist nicht schlimm. Ich habe meine erste richtige Freundin auch erst mit 34 bekommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community