Mit 20 Jahren mit Fußball anfangen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also du kannst natürlich anfangen Fußball zu spielen, wenn es dir Spaß macht. Und auch mit 20 Jahren kann man noch ein Niveau erreichen, das ganz gut aussieht.

Für eine richtige Karriere im Fußball wird es aber leider definitiv nicht reichen. Dafür gibt es einfach zu viel Konkurrenz. In anderen Sportarten ist sowas durchaus möglich, aber im Fußball wie gesagt nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, nicht mal wenn du von Geburt an Fußball spielst wirst du ein Profi. Das lernt man nicht in ein paar Jahren, das dauert Jahrzehnte und vor allem müsstest du in der Reserve bzw. Kampfmannschaft anfangen, ich empfehl dir am Funcourt zu bleiben und es als Hobby zu sehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sorry, aber der Zug ist abgefahren. Es sei denn, du bist ein riesen Naturtalent!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KarimDB402
24.04.2016, 17:29

Naja das letzte mal als ich Fußball gespielt habe war ich 16

0
Kommentar von aribaole
24.04.2016, 17:38

Also bist du (sorry) steif geworden. Wenn du seit dem keinen Ausdauersport mehr gemacht hast, brauchst du mind. 1 Jahr, um alleine das Aufarbeiten zu können. Dann hast du mit Sicherheit große Defizite im Spielerischen. Wenn du dir überlegst, wie lange du für die ganze Aufarbeitung brauchst, und in welchem Alter die Profis aufhören (müssen). ......

0

Probier dein Glück, aber schmeiße deswegen nicht deine Arbeit oder Ausbildung weg. Falls es nicht klappen sollte, hast du dann noch was.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Profi wirst du niemals mehr!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?