Frage von CadaVez, 78

Mit 2 Fünfern versetzt werden (Gym)?

Servus, Habe heute einen Brief von der Schule bekommen: Versetzungsgefahr!

Eigentlich nicht besonders schlimm, allerdings habe ich gemerkt, dass ich in Chemie schon sicher eine fünf habe, und in Mathe bzw. Latein auf einer schlechten vier stehe ( Es ist jeweils noch eine Arbeit zu schreiben )

Sollte ich tatsächlich 2 fünfen bekommen, wäre das aus zu gleichen ??? ( Gymnasium, Kl.Stf : 9 )

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von wilees, 25

Nicht ausgleichbar.

Evtl. Hast Du die Möglichkeit eine Nachprüfung zu machen. Nur in diesem Fall:

da dies die letzte Klasse vor Eintritt in die Oberstufe ist, würde ich mir bei diesem Leistungsstand überlegen, ob nicht sogar eine freiwillige Wiederholung Sinn macht. Du hast einen erheblich bessere Voraussetzung für die Oberstufe.

                                                                                                       Benötigst Du u.U. für Deine Studienwahl ein großes Latinum?                           


Wie lange hast Du Noch Latein?
Bis zu welcher Klasse wird Chemie unterrichtet?

   

Wie ist der Notenschnitt

allgemein?                                                                   

 


                                        

Kläre vorher ab, was wäre wenn Du erst in der 10.Klasse klebenbleibt, dürftest Du überhaupt die Abiturprüfungen wiederholen? - ( Beziehe eine solche Möglichkeit gedanklich mit ein. ) Die Möglichkeit durchzufallen muß man einkalkulieren. -

Kommentar von wilees ,

Sorry für den zerrissenen Text.

Antwort
von Domingo9, 49

Mit 2 fünfen wird man nicht versetzt🙈

Kommentar von CadaVez ,

Schon, allerdings habe ich diese auch nicht in 2 Hauptfächern, sondern in einem Haupt- und einem Nebenfach

Antwort
von Emily808, 14

Also bei uns (Thüringen) ist es so, dass man 2 Fünfen mit jeweils einer 1 oder zwei 2en ausgleichen muss um versetzt zu werden. Sitzen bleibst du nur, wenn du es nicht ausgleichen kannst. Also müsstest du theoretisch versetzt werden. Allerdings solltest du dir überlegen, ob du dass Jahr nicht freiwillig wiederholen möchtest. Denn mit solchen Wissenslücken werden deine Noten in der 10. Klasse nicht besser werden.

Kommentar von CadaVez ,

Lag größten Teils am Lehrer ( Chemie ) mit dem ich nicht klar kam, in den Jahren zuvor war ich nie schlechter als 3

Expertenantwort
von Joshua18, Community-Experte für Gymnasium & Schule, 19

Das kommt auf das Bundesland an. Hier mal die Versetzungregeln für NRW:

http://www.erft.de/schulen/vge/downloads/Versetzung%208%20bis%2011.pdf

Im Kommentar dann die von Hessen !

Antwort
von DerHaCkii, 39

Du kannst eine Fünf im Nebenfach mit einer 3 in einem Nebenfach ausgleichen

So auch wenn du eine Fünf im Hauptfach hast, dann kannst du sie ebenfalls mit einer 3 in einem anderen Hauptfach ausgleichen.

2 Fünfer in Hauptfächern sind gerade so noch mit 2 zweien in den anderen Hauptfächern auszugleichen

Glaub mit habe Erfahrung war von 5. Bis 9. Klasse Versetzungsgefährdet. (10. Klasse Gymnasium)
So zumindest in Baden-Württemberg, aber glaube ist in den meisten anderen Bundesländern auch so

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community