Frage von KingKang77, 191

Mit 19 Bart wachsen lassen?

Hi,

und zwar habe ich mal eine Frage an die etwas erfahrenen Männer bzgl. Bartwuchs. Frauen werden ebenso angesprochen, dazu später mehr.

Ich bin 19 Jahre alt, 1,91 groß und relativ breit gebaut. Allerdings habe ich immer ziemlich weiche Backen, welche mich sehr jung aussehen lassen, zu jung. Nun möchte ich mir ggf. einen Bart wachsen lassen: http://photo2.ask.fm/536/475/071/130003011-1s632p7-aofa314m6l475t5/preview/avata... in etwa so, aber ohne den Bart über der Lippe (Schnurrbart).

An Frauen richtet sich nun die Frage: Wie kommt sowas bei Euch an? Eher abwertend? Oder findet ihr es sogar mit bart besser, als ohne?

An die Männer: Wie sieht es mit Bartpflege aus? Reicht normales Duschen aus? Und wie fühlt man sich damit? Juckt es nicht arg?

Antwort
von RoterKiwi, 107

In meiner letzten Schulklasse war ein junger Mann (vielleicht 22?) Und er hatte einen richtigen Rocker-Bart. Circa so: http://redcarpet-stage.palasthotel.de/sites/redcarpet/files/styles/gallery/publi...

Ich musste mich zwar daran gewöhnen, aber nach ein paar Tagen fande ich ihn klasse. Nicht nur den Menschen hinter dem Busch- nein auch den Bart selbst. Seitdem ich also meine oberflächliche Ansicht (Männer sollten immer ohne Bart sein) abgelegt hatte, bin ich der Meinung dass der Bart egal ist, solange der Mensch dahinter korrekt ist. Darüber hinaus habe ich seitdem immer den Drang den Bart mal berühren zu wollen.

....Also um es kurz zu machen: beides geht.

P.s. Und die verschiedenen Arten einen Bart zu "frisieren(?)", was man alles aus Bärten machen kann....einfach krass. Da wünschte ich mir ja fast selbst ein Mann zu sein und mir einen coolen Bart wachsen zu lassen.

Antwort
von sepp333, 79

Ich würd den Oberlippenbart mit wachsen lassen, ich find das schaut besser aus. Von der pflege her regelmäßig mit dem Langhaarschneider drüber und mit  Haarshampo waschen, gegebenenfalls mit Pflegespülung behandeln wird dann geschmeidiger. Vom jucken her ists nur am Anfang lästig, aber so ab     1 cm Länge ist das vorbei.

Antwort
von Bunnymu16, 95

Also ich persönlich finde Männer mit Bärten nicht sehr anziehend, jedoch ist das Ansichtssache und man kann es nicht verallgemeinern. Wenn du dir mit Bart besser gefällst lass ihn dir wachsen, abschneiden geht immer ;-) Es ist am wichtigsten dass du dich selbst wohlfühlst. Es gibt immer Frauen die es mit und welche die es ohne Bart schöner finden.

Antwort
von Manuel129, 70

ähm... du könntest auch einfach deine essgewöhnheiten usw ändern damit sich die backen etwas zurückentwickeln =P ist ja auch nur ein muskel..einfach nicht mehr so viel in den mund nehmen und  mit dem kiefer beissen.. und zunge immer oben im mund haben und nicht gegen die zähne drücken lassen..

ansonsten könntest du auch einfach abnehmen wenn dir das zu lange dauert^^

aber bärte kommen eigentlich immer ganz gut an also kannst dir ruhig auch einen bart wachsen lassen..^^ 

Antwort
von BradleyBiggle, 90

Hallo

ich trage einen Kinnbart ca. 20cm lang ab und an geflochten. Die Pflege ist sehr leicht nichts aufregendes... jucken verspüre ich nie. 

Von der Damenwelt habe ich noch keine Beschwerden gehört :-)

LG

Antwort
von noname68, 72

denk mal über den (nicht gerade freundlich wirkenden) begriff "milchbart" nach.

Antwort
von taicoon, 65

Ohne Schnurrbart?! Ich hab seit zwei Jahren nen Bart, jucken tut es eigentlich nicht...ab und zu mal durchkämmen, vor allem wenn der Bart jung ist gibt sonst wildwuchs...Kannst dir ja mal wachsen lassen und dann man zu nem Barber Shop gehn, die wissen wie du ihn pflegen musst

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten