Mit 18 im Router Netzwerk Blacklisted- Soll ich zum Jugendamt gehen?

... komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Du hast keinerlei Anspruch den Anschluss deines Vaters mitzubenutzen! Das Jugendamt ist des Weiteren für dich garnichtmehr zuständig, da du bereits das 18. Lebensjahr volendet hast.

Jezt zum Thema:
Du könntest dir natürlich einen eigenen Internetvertrag besorgen (2 DSL Anschlüsse sind in der Regel über die bereits verlegten Telefon-Leitungen möglich, da diese i.d.R. mind. 2 Doppeladern enthalten; Über Kabel ist es meist garkein Problem), da kommst du aber keinenfalls unter 19,95 € monatlich weg, musst des Weiteren oft Laufzeiten von 24 Monaten eingehen. Alternativ gäbe es noch div. LTE Tarife, da gibt es aber "immer" Volumensgrenzen, die recht schnell erschöpft sind.

Am einfachsten, wäre es, sich mit deinem Vater auszusöhnen.
Am Einfachsten wäre es wohl, sich einfach bei ihm für deine Aussage(n) zu entschuldigen, selbst dann, wenn du im Recht warst/bist. Getreu dem Motto "Der Klügere gibt nach".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sein Internetanschluss, sein Haus, seine Regeln.
Solang du unter seinem Dach lebst, gelten seine Regeln. Er bezahlt das Internet, somit ist es sein Produkt, sein Anschluss, sein Router. Normalerweiße ist es somit Rechtens, was er macht.

Das Jugendamt hat mit Fällen zu tun wo die Kinder hungern, geschlagen werden oder gar anderweitig Missbraucht werden. Bei einem Vorfall wo man dich vom Internet wegsperrt glaube ich kaum das da die Polizei bis zu deinem Haus fahren und deinen Vater ermahnen.

Auch unter 18 Jährige dürfen die Eltern vom Netz ausschließen. Das Internet ist kein Pflicht für jeden. Eine Ausnahme wäre eventuell, du MUSST unbedingt für die Schule bspw. ein Referat oder eine GFS vorbereiten, dir stehen keine öffentlichen Computer mit Internet zur Verfügung. Da ich aber denke du hast ein Smartphone mit Internet Flat, gilt das eher weniger.

Da es keine Option ist mit deinem Dad zu reden, würde ich dir raten aufs Heimnetz Wlan zu verzichten bis du ausgezogen bist.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ghostttt
17.10.2016, 21:07

Danke

0

Hallo,

"für mich bis du kein Vater mehr und für mich bist du kein Sohn mehr"  ist absoluter Quatsch. Ob ihr es wahrhaben wollt oder nicht, an der Tatsache lässt sich einfach nichts ändern. Solche Worte sind sehr schmerzhaft. reißen tiefe Gräben auf und bringen nichts. Du solltest dich bei deinem Vater entschuldigen und ihr solltet Hilfe suchen bei einer Familienberatungsstelle. Der Weg dahin ist nicht einfach, aber er ist notwendig.

Ich wünsche Euch alles Gute!
Culles

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich denke das Jugendamt kann Dir in diesem Punk nicht helfen, denn es steht nirgend wo, das Eltern für ein Internet Zugang sorgen müssen.Dir bleibt in diesem Fall garnix anderes übrig, als das wohlwollen Deines Vaters abzuwarten. Das sich Junge Männer mit Ihren Vater in die Haare bekommen ist normal und gehört zum Erwachsen werden dazu hat was mit unbewussten Machtkampf zu tun.

Vielleicht hast Du ein Freund wo Du ins Internet kannst bis sich die Wogen gelegt haben, wenn du kurzfristig ins Krankenhaus kommst sei es ein Unfall oder sonstiges (was wir nicht hoffen) kannst Du auch nicht ins Internet Deinen Geschäften nachgehen uuups wie bist Du im Moment im Internet.

Klar hast Du die Möglichkeit Dir eine eigene Wohnung zu nehmen sofern Du sie zahlen kannst , wenn es ein Zerwürfnis mit den Elter gibt so das ein zusammenleben unmöglich ist sind sie Dir Unterhaltspflichtig , allerdings mußt Du d´Dich schlau machen ob das bei Dir der Fall ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von asdundab
17.10.2016, 20:53

Wenn das Kind freiwillig auszieht, müssen die Eltern den Wohnraum nicht bezahlen, sie müssen den Kind nur welchen zur Verfügung stellen.

0

Bis du ausgezogen bist, kannst du deine MAC-Adresse faken...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo lieber ghost
Ich weiß wie du diese umgehen kannst welchen Router habt ihr denn also eine Fritzbox oder etwas anderes

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von leonpaul
17.10.2016, 20:41

Und welches Handy hast du

0
Kommentar von Ghostttt
17.10.2016, 20:44

Es ist keine Fritzbox Kannst mich in Skype hinzufügen und mir erklären wie? Würde mich über deine Hilfe sehr freuen =)

0
Kommentar von Ghostttt
17.10.2016, 20:45

Samsung Note 3

0
Kommentar von leonpaul
17.10.2016, 20:46

Skype Name?

0

Du hast kein Recht an Vater Telefonanschluss, da hilft weder Polizei noch Jugendamt.

Du kannst im Internetkaffee an deine Daten. Oder Du suchst irgendwo freies WLan. Achtung, beides wird gerne von Datendieben missbraucht.

Du kannst auch eine eigene Wohnung nehmen, wenn Du genug Geld hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, Du bist so clever das Du Dich mit Mac Adressen, eigene Webseite und Ebay auskennst, aber nicht weißt wie Du ins Internet kommst?

Selbst als mein 10 jähriger Sohn nicht ins Internet gekommen war, ist er mit der Nintendo DS um die Häuser gezogen und hat sich nen freies WLAN gesucht.

Mach aber Deine eigenen Erfahrungen und geh zum Jugendamt und/oder Polizei (besser BKA, die kennen sich besser mit Internetkriminalität aus und nehmen Dein NICHT Vater fest). Ich rate Dir aber dazu das Du Dir einen sündhaft teuren Rechtsanwalt suchst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke mit deinem Vater zu reden ist die EINZIGE Option die Du hast!

Dein Vater sitzt in jeder Hinsicht am längeren Hebel. Ober sticht Unter, so ist die Welt nun mal. Und wärst Du mein Sohn, hätte ich Dir für deinen Spruch nicht nur das Internet gekappt, sondern Dich mal pauschal vor die Tür gesetzt, schließlich wäre ja ich laut Deiner Aussage nicht mehr dein Vater und hätte damit Dir gegenüber keinerlei Verpflichtungen mehr. Wieso also jemanden wie Dich noch mit durchfüttern oder die noch eine warmes Plätzchen bereiten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wegen ner nicht mehr vorhandenen Internetverbindung willst du zum Jugendamt? Die haben sicherlich weit besseres zu tun als sich um "so etwas" zu kümmern.

Du bist 18, also voll geschäftsfähig. Wenn du zusätzlich (unter Umständen) die finanziellen Mittel hast, könntest du dich um eine eigene Internetverbindung kümmern und diese aus eigener Tasche bezahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ghostttt
17.10.2016, 20:32

In einer Wohnung zwei Internetverbindungen geht das?

0
Kommentar von asdundab
17.10.2016, 20:54

Ja, das ist i.d.R. mlglich, sofern ausreichend Leitungen und Ports vorhanden sind.

0

Zieh halt einfach aus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey Du.

Zur Geschichte mit deinem Vater und was zwischen Euch los ist und passiert, kann man schlecht etwas zu sagen. Da gibt es sicher einen Hintergrund. Dein Vater als Admin, wie es scheint, entscheidet aber letztendlich selbst, was Er innerhalb des Netzwerkes zulässt und was nicht. Auch wenn Du schon 18 bist.

Die Alternative um wieder Internet zu bekommen, ohne auf das DSL daheim zugreifen zu müssen, wäre aus meiner Sicht ein Funkstick mit richtig ausgewählter Flatrate.

Lg erstmal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt Internetcafés oder Freunde, dort musst Du jetzt Deine Internetgeschäfte solange verwalten, bis Dein Vater wieder einlenkt. Keine Alternative. Wenn man sich so heftig streitet, muss man auch mal überlegen, wer am längeren Hebel sitzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ghostttt
17.10.2016, 22:29

Das stimmt unüberlegte Worte haben seine Konsequenzen. Leider war ich da zu Wütend und garkein bock mehr

0
Kommentar von Ghostttt
17.10.2016, 22:37

Dazu besitze ich ein zu großen Stolz. Er will das ich ihm um Vergebung anbettell er denkt einfach Gott über mich zu sein. Werde mit ihm kein Wort mehr reden soll er sehen das es kein Unterschied macht ob er mir das Internet an oder Ausmacht. Er hat mir vor 4 Tagen das Intertet an gemacht und vorgestern wieder ausgemacht er denk er ist Gott! Er benimmt sich wie ein kleines Kind aber kein Vater

0
Kommentar von Ghostttt
17.10.2016, 23:10

Zu lange Geschichte. Ich besitze mein eigenen Stolz nicht den eine Person Wertschätzen kann. Kann einfach mein Vater nicht um etwas anbettelln weil er das nur ausnutzen wird um sich über mich Lustig zu machen

0
Kommentar von Ghostttt
19.10.2016, 20:02

Immer noch gleich. Werde mich beraten lassen und warscheinlich eine eigene inet Verbindung holen müssen.

0

Benehmen ist Glückssache.... Wenn es sein Internet ist, dann brauchst Du wohl ein eigenes.... Da hilft auch keine Polizei oder Jugendamt :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist doch 18 und volljährig. Natürlich kannst du schon ausziehen? Und ich würde vielleicht erst mal mit deinem Vater reden, vielleicht kannst du ihn ja noch besänftigten. Es ist hart zu schlucken, aber manchmal muss man es. Und da du noch bei ihm lebst erst recht, er könnte von dir sogar Miete verlangen, wenn er das wollte. Deswegen würde ich nochmal mit ihm reden, vielleicht findet sich ein anderer Weg als über nen Anwalt. Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ghostttt
17.10.2016, 20:28

Weiß schon genau was er sagen wird... Wiso wollte ich bin doch kein Vater für dich wie so ein kleines Kind ist er. Es hat kein Sinn wir reden eine Woche nicht mehr miteinander

0
Kommentar von Ghostttt
17.10.2016, 20:35

Kann man in einer Wohnung zwei Router haben?

0
Kommentar von Ghostttt
17.10.2016, 20:35

Bzw 2 Internetanschlüsse

0
Kommentar von Ghostttt
17.10.2016, 20:54

Uff danke für diese Nützliche Informationen! Werde mir es durch den Kopf gehen lassen. Aber ich befürchtete, dass es das Einverständnis von dem Eigentümer der Wohnung braucht :(

0

Warum ist es keine Option mit deinem Vater Frieden zu schließen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du kannst die mac adresse ändern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 01AndiPlayz
17.10.2016, 20:20

Nein, kann man nicht....

0
Kommentar von Ghostttt
17.10.2016, 20:24

Er hat die aber so blacklisted, dass alle für ihn fremde Mac adressen blockiert werden.

0
Kommentar von Ghostttt
17.10.2016, 20:33

Für Informationen wie das genau geht wäre ich dankbar!

0
Kommentar von Ghostttt
17.10.2016, 22:10

Das wlan Passwort kann ich schnell rausfinden soweit ich auf sein oder meiner Schwester PC zugreife. Würde nur dann immer rein gehen wenn er auf der arbeit ist aber selbst das wird er irgendwann merkten deswegen ist es vielleicht doch keine so gute Option...

1