Frage von Handwerkerk, 45

Mit 18 Auto oder Motorrad?

Was findet ihr besser? das Auto könnte ich von meiner Mutter benutzen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Effigies, Community-Experte für Motorrad, 15

Also den Führerschein solltest du auf jeden Fall beide machen, irgendwann brauchst du sie eh beide (den einen um dein Leben zu finanzieren und den anderen um dein Leben zu leben ;o) )  und zusammen sind sie halt am Günstigsten.

Was du dann fährst ,nuja, ein Motorrad ist auf jeden Fall extremst billiger. Also muß du erst mal abchecken ob du dir ein Auto überhaupt leisten kannst. Und beim nem Auto schleppst du auch 95% der Zeit nen haufen Blech mit dir rum den du gar nicht brauchst.

Wenn du in der Familie gelegentlichen Zugriff auf ein Auto hast, bist du mit dem Mopped günstiger und besser dran. Wenn du überhaupt kein Auto hast is natürlich auch nicht so überpraktisch.

Antwort
von Jonalvi, 32

Ich liste Hier einfach mal die Vorteile beider auf, die mir spontan einfallen, persönlich wäre ich jedoch für ein Auto.

Es kommt natürlich darauf an, wie oft du das Auto bzw das Motorrad brauchst und ob es reicht, wenn du den Wagen deiner Mutter nutzen kannst.


Auto

  • Größerer Tank
  • mehr Möglichkeiten zum Transportieren 
  • (Vernünftiges) Sound System 
  • Warm
  • Allwettertauglich
  • Knautschzone


Motorrad

  • flexibel
  • billiger
  • schneller 


Kommentar von Handwerkerk ,

ein Motorrad wäre reines Hobby, kein "Nutzfahrzeug" danke für die Antwort.

Kommentar von abibremer ,

stimmt SO NICHT: Ich habe mit Hilfe eines Seitenwagens am Motorrad MEHRERE Umzüge durchführen können.. Es waren dabei KEINE größeren Möbel zu bewegen, aber für den ganzen Kleinkram hat`s gereicht.

Kommentar von Jonalvi ,

Das hat aber auch nur mit dem Seitenwagen funktioniert oder? Mag sein, dass das auch mit einem Motorrad und entsprechendem Zubehör funktioniert, aber für den Alltag wie z.B. einkaufen ist das Auto dennoch praktischer 

Kommentar von abibremer ,

nö: mit dem Gespann läßt sich WESENTLICH leichter ein Parkplatz finden. Irgendwo passt das Teil immer dazwischen, beispielsweise zwischen Baum und Absperrbügel gegen Autos. Da ein Motorradgespann NICHT so lang wie ein Auto ist, kann man oft auch quer zur Fahrtrichtung parken.

Antwort
von abibremer, 25

Moped-Motorrad- UND ROLLERERFAHRUNGEN sensibilisieren dich für dein weiteres "Kraftfahrerleben": Ich habe später als "normaler" Autofahrer, wie auch als LKW-fahrer IMMER gewußt, mit welchen Problemen andere Verkehrsteilnehmer gelegentlich zu kämpfen haben, und deshalb NIE einen Unfall mit Personenschaden erleben müssen.

Kommentar von Handwerkerk ,

klopf auf holz, hast du vergessen.

Kommentar von abibremer ,

Hin ist hin: ich fahre NUR noch Elektrorollstuhl, was ANDERES kommt schon aus finanziellen Gründen NICHT mehr in frage.

Antwort
von Rollerfreake, 23

Ich empfehle immer erst Auto, Motorrad kann man dann immer noch machen. 

Expertenantwort
von Hamburger02, Community-Experte für Auto, 7

Motorrad ist zwar gefährlicher als ein Auto, aber auch um Klassen spassiger.

Wenn du das Auto von Muttern benutzen darfst und es dir finanziell leisten kannst, wäre ein Moped ne geile Sache.

Antwort
von Lavendelelf, 25

Wenn du das Auto deiner Mutter nutzen kannst solltest du dir ein Motorrad kaufen. Dann kannst dir aussuchen was du wann fahren möchtest.

Antwort
von haraldgruen09, 19

Wenn du die Möglichkeit hast dann mach beide Führerscheine gleichzeitig.

Kommentar von Handwerkerk ,

bin schon mit dem Auto schein dran, bin 16 und mache b17

Kommentar von Effigies ,

Für das Geld hätteste besser A1 gemacht. BF17 ist unnützer Larifatz.

Antwort
von archibaldesel, 21

Da es in Deutschland häugig regnet, oder gelegentlich schneit, würde ich das Auto wählen. Ein Motorrad ist Hobby, das man sich zusätzlich zum Auto leistet, wenn man kann.

Antwort
von MustiNRW, 19

Ich würde beides machen.
Günstiger und du kannst dann wenn du 24 bist mit nur einer praktischen Prüfung die Klasse A machen.

Kommentar von MustiNRW ,

Mit 20 meine ich du brauchst 2 Jahre klasse A2 um klasse A zu machen

Kommentar von Handwerkerk ,

ja genau. mir geht es aber nicht um die klasse a sondern einfach um ein Motorrad.

Kommentar von MustiNRW ,

Ja klar aber dadurch hast du ja Vorteile wenn du beides machst.

Antwort
von Karim19, 20

Auto!
Du hast doch keinen Schein für den Motorrad !
Oder meinst du Roller 45 kmh?

Kommentar von Handwerkerk ,

och würde dann natürlich den schein machen. (a2)

Kommentar von Karim19 ,

Wenn du die Möglichkeit hast warum nicht ?

Antwort
von 100lj, 19

Auto. Grund: Wetter

Kommentar von Effigies ,

Weichei, Grund: weil.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten