Frage von RobertStm, 69

Mit 18 allein nach New York, irgendwelche Tipps?

Hallo, da ich im September endlich 18 Jahre alt werde, habe ich mir von meiner Familie eine Reise nach New York gewünscht. Diese Reise werde ich allein Antreten und wie es aussieht eine Woche lang allein durch New York gurken. Aufgrund dessen, dass ich noch nie alleine verreist bin, und noch nie in den USA geschweige denn New York war, habe ich etwas Respekt vor der Reise.

Habt ihr vielleicht irgendwelche Tipps, welche mir die Reise vereinfachen könnten, oder Sachen auf die ich mit meinen jungen Jahren, oder gar generell Achten muss?

Antwort
von offeltoffel, 28

Wichtig ist, dass du dich rechtzeitig um dein Visum kümmern solltest und darauf achten, dass du zum Zeitpunkt der Reise einen gültigen Reisepass besitzt.

Ansonsten kannst du dir von sehr vielen Leuten sehr viel erzählen lassen...oder du gehst einfach hin und lässt diese riesige Stadt auf dich wirken. Du musst halt wissen, ob du lieber ein vorgefertigtes Programm ablaufen, oder spontan von hier nach da gehen willst. Zumindest solltest du dir rechtzeitig Gedanken machen, wo du unterkommst. Schau dir an, wie du vom Flughafen in die Unterkunft kommst und wie von dort am besten in die Innenstadt.

Denk dran, dass du mit 18 Jahren in den USA noch nicht alles tun kannst, was du in Deutschland tust. Alkohol geht z.B. nicht.

P.S.: finde es toll, dass du sowas unternimmst! Da wirst du ein Leben lang dran zurückdenken, glaub mir. Ich würde auch gerne alleine ein paar Wochen durch die USA touren, aber meine Freundin wäre beleidigt, dass sie nicht mitdarf. Manche Leute verstehen einfach nicht, dass man auch mal alleine verreisen will...also tu es lieber jetzt :)

Kommentar von eversoul ,

Hey geniesse dein Leben! Du solltest nicht aus Rücksicht von jemanden auf etwas verzichten. Das wird nicht besser und irgendwann bereust du es und schiebst die Schuld dann den anderen in die Schuhe.

 Du kannst nur für dich selbst entscheiden und wenn du Bock hast. Hinaus in die grosse weite Welt zu gehen. Dann Tu es einfach. Das ist jetzt deine Zeit!

Carpe Diem

Kommentar von offeltoffel ,

Ich wünschte, es wäre so einfach. Ich bin generell viel unterwegs, habe viele Hobbys...dass wir uns so selten sehen, ist ein großer Streitpunkt bei uns. Wenn ich dann noch alleine in den Urlaub fahre und ohne sie Dinge ansehe, das würde sie mir nicht verzeihen. Und irgendwann bist du in einem Alter, wo dir Familienglück wichtiger ist, als deine eigenen Wünsche. Genau deshalb sage ich dem Fragesteller ja: fahr jetzt, wo es noch ohne Probleme geht!

Antwort
von stufix2000, 21

Hi,

NYC ist perfekt für so eine Reise.

Hier ein toller Blog mit allen Tipps:

http://lovingnewyork.de

Da du nicht alles in NYC machen darfst unter 21 aufgepasst!

Hotels nehmen teilweise keine Gäste unter 21 Jahren auf. Alternative: Hostels und YMCA, Airbnb. Vorher abklären, ob sie dich Einchecken lassen, das gilt auch für vorausbezahlte Zimmer.

Kein Alkohol für dich.

Feiern kannst du trotzdem es gibt Clubs, da bekommen alle unter 18 ein Bändchen und dürfen trotzdem feiern, z. B. :

http://www.websterhall.com

Ein Visum brauchst du nicht. Aber ein genehmigtes ESTA gibt es hier:

https://esta.cbp.dhs.gov/esta/

Wenn du nicht immer allein sein möchtest, kannst du dich über meetups mit Gleichgesinnten zu jedem Thema treffen.

http://www.meetup.com/de-DE/topics/new-york-city/us/ny/new_york/

Das ist sehr gut, um mit anderen in Kontakt zu kommen. Nicht um zu daten, sondern aufgrund von gemeinsamen Interessen.

Antwort
von pingexe1, 20

Nimm doch eine Freundin oder einen Freund mit ! Aber wenn es nicht geht dann solltest du nicht durch die dunklen Gassen laufen :) Denn dort sind meistens Dunkelhäutige Kerle anzutreffen die ein paar Sachen von dir ausschütteln möchten :)

Antwort
von eversoul, 22

Also Sonntags gibt es in verschiedenen Kirchen Gospel Chor zum anhören. Du bist erst 18 aber hast du schon sister act gesehen? Die sind echt cool drauf. Ich hab allerdings kein platz nehr bekommen... aber ich konnte zu einem Gospel Brunch gehen dort singen Sie und du kannst gemütlich Frühstücken. Das vergisst man nicht so schnell. Ich glaub des war in Harlem aber bin mir nicht mehr soch vielleicht aich Brooklin. 

Dann gibt es noch Busfahrtrn nach Woodbury Outlet, dort kann man von allen marken produkten richtig günstig einkaufen, man bekommt so ein rabatt büchlein. Echt genial! Für mich hat es sich gelohnt.

Wenn du die Gelegenheit hast, dann geh auf ein Konzert! Ich hatte das Glück das Jack white in Ballroom aufgetreten ist. Unvergessliches Erlebnis. 

New York ist genial und die Leute(die meisten) sind echt Freundlich. Icj wünsch dir viel vergnügen und geniesse es.

Antwort
von Mignon4, 20

Halte dich an "offizielle" Touristikveranstalter, die Stadtbesichtungen und andere Touren anbieten, wie zum Beispiel Touren in das Nachleben New Yorks. Gehe nachts nicht alleine und auf eigene Faust auf Tour und lasse dich von "freundlichen" und "hilfsbereiten" Menschen, die dich sofort als jugendlichen Touristen ohne viel Auslandserfahrung und Sprachkenntnisse erkennen, an irgendwelche Orte locken. Normalerweise liegen in den Hotelzimmern Touristikangebote aus. Halte dich an diese Touristikunternehmen und wenn du spezielle Wünsche hast, frage in deinem Hotel nach. Sie werden dir helfen und dir seriöse Veranstalter nennen!

Viel Spaß! :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community