Mit 17 Thaiboxen anfangen: Habe ich eine noch eine Chance an Wettkämpfen teilzunehmen oder ist es zu spät?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Klar kannst du noch mit Wettkämpfen anfangen!

Ich kenne genug Leute die auch erst mit Anfang 30-40 angefangen haben und an Wettkämpfen teilnehmen.

Wenn du ein gutes Gym hast, dann werden dir deine Trainer das auch klar machen.

Und um martin0815100 zu korrigieren: du kannst sehr wohl auch nocht Weltmeister werden. Gerade im Thai Boxen und K1 gibt es so viele Verbände und Titel zu gewinnen.

Unser Gym zb hat auf der ISKA Meisterschaft letztes WE 5 Gürtel gehölt. Unter anderem ein Mädel, das 32 ist und den Sport seit 3 Jahren macht.

Ist also auf jeden Fall noch ALLES für dich drin :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst jederzeit anfangen. Weltmeister wirste wohl nicht mehr, aber alles andere geht. Du bist ja nicht der einzige der spät anfängt.

Ein Bekannter von mir hat mit 40 mit Taekwondo angefangen, jetzt 5 Jahre später ist er kurz vor dem Schwarz Gurt. Auch er hat gelegentlich einen Wettkampf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung