Frage von 365utzio, 57

mit 17 schule beendet, was nun?

hey leute, undzwar hab ich die 10 klasse erfolgreich beendet und hab jetzt keinen ausbildungsplatz bzw stehe ich jetzt quasi "leer" da. ich würde für 1 jahr arbeiten und mich dabei um einen ausbildungsplatz bemühen.. oder was gibt es noch für möglichkeiten

Antwort
von Schocileo, 25

Mehr als einen Nebenjob ausüben wird dir nicht übrig bleiben, denn für alles andere (Ausbilsung, FSJ, etc.) hätte man sich schon laaaange bewerben müssen, bzw. sind schon angefangen.


Antwort
von EndyMeex, 18

Gibt einige Möglichkeiten. Du kannst dich mit Nebenjobs über Wasser halten, Fachabi machen, zur nächsten Industrie- und Handelskammer und nach Ausbildungsplätze fragen (Unternehmen suchen immernoch händeringend) oder ein freiwilliges soziales Jahr machen und dich engagieren.

Kommentar von 365utzio ,

aber ich glaube mich für Schulen zu bewerben ist doch jetzt zu spät oder nicht? Hatte mal einen Jungen in der Klasse der 2 Wochen nach Schuljahrsbeginn neu in die Klasse kam

Antwort
von benee77, 23

Wenn du die Mittlere Reife hast kannst du noch Abitur machen also FOS.

Kommentar von 365utzio ,

dafür bräuchte man auf meiner jetzt alten schule eine gymprognose, ich hab jedoch die MSA bzw Realabschluss prognose

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten