Frage von floriblau, 82

Mit 17 noch zur freiwillig en Feuerwehr?

Hallo, meine Frage steht oben, ergibt dass noch sinn?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Nomex64, Community-Experte für Feuerwehr, 47

Was heißt "noch". Es gibt Bundesländer und Träger Brandschutz die lassen dich erst mit 18 Jahren in die aktive Abteilung.

Wir haben bei uns auch schon Leute neu aufgenommen die über 40 waren. 

Das ist keine Frage des Alters sondern des Engagements. 

Antwort
von Janitschka, 55

Natürlich macht das Sinn!

Zum einen ist die FF glücklich über jede neue Einsatzkraft & mit 17 Jahren geht es für Dich ja erst "richtig los"...

Eintreten, Teilnahme am Übungsdienst, Lehrgänge besuchen... Jede Einsatzkraft ist wichtig! :-)

Denn es heißt ja, "Alle brauchen die Feuerwehr; Die Feuerwehr braucht Dich!" Und dabei ist es egal, ob mit 17 oder mit 37...

Antwort
von Hardy3, 60

Ja warum denn nicht? Da kommst du doch erst ins "nützliche" Alter, so dass du ernsthaft eingesetzt werden kannst. Die FFW braucht jeden, der bereit ist zu helfen. 

Antwort
von Bjcohm, 17

Ich denke du meinst ob es mit 17 noch sinn mach in die Jugendfeuerwehr einzutreten, oder?

Wenn ja, dann auf jedenfall! Wenn du sowieso vor hast in die Einsatzabteilung zu gehen bereitet dich das eine Jahr Jugendfeuerwehr perfekt drauf vor.

Antwort
von Otilie1, 55

gibt sehr wohl noch sinn - die suchen immer leute, unabhängig vom alter und du bist ja noch sehr jung, also los.....................

Antwort
von TheAllisons, 53

Sicher, die sind froh für jede Hilfe.

Antwort
von tobiriedel, 25

Das Alter spielt bei der Frage überhaupt keine Rolle.

Wenn du Bock drauf hast und du dir deiner Rolle bewusst bist, dann kannst du auch mit 43 noch zur FF.

Antwort
von FinDev, 43

Geh hin, viel Spaß! Ist ne gute Sache.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community