Frage von SemtexHD, 118

Mit 17 Jahren alleine kaufen?

Jo Leute, Bin 17 Jahre alt und bin im 2.ten Ausbildungsjahr. Dabei verdiene ich 550~€ netto. Dürfte ich ihm Media Markt ne ps4 für 370€ kaufen?

Wenn jemand Erfahrung hat wäre es nett wenn er sie mir mitteilen würde.

(obs klappt usw...)

Antwort
von DerHans, 61

Wenn du mit Bargeld kaufst, wird dir sicher die Ware ausgehändigt.

Aber deine ELTERN, könnten diesen Kauf rückgängig machen, da du noch beschränkt geschäftsfähig bist. In den Taschengeldparagraf fällt das nicht mehr

Kommentar von SemtexHD ,

Ich wollte es mit meiner Karte bezahlen, sollte das auch klappen?

Kommentar von DerHans ,

Das könnt sich als ein Problem erweisen.

Kommentar von Fan05 ,

ich frage mich generell wer sich das mit:"Du musst 18 sein um erwachsen zu sein" so ein Quatsch

Kommentar von DerHans ,

Ens wenn die dann der freundliche Verkäufer irgendwelchen Schrott angedreht hat, sollen es die Eltern wieder richten-

Antwort
von Ifosil, 48

Ich habe mal 2 Jahre in einer bekannten Unterhaltungssoftware-Kette gearbeitet und Spielkonsolen durften wir nur an Personen über 18 Jahre verkaufen. 
400 € könnten halt von deinen Eltern wieder zurück gefordert werden, darum gehen viele Einzelhändler kein Risiko ein.

Antwort
von Hohlkopf, 42

Du bist 17 und damit beschränkt Geschäftsfähig. Alle deine Käufe sind schwebend unwirksam. Rein Theoretisch könntest du Problemlos die Spielekonsole kaufen. Jedoch könnte der Media Markt dir den Kauf verweigern da durch den nicht 100% sicheren Kaufvertrag die Möglichkeit besteht, dass deine Eltern das Geld zurückfordern, und Media Markt verpflichtet währe dieser Aufforderung nachzukommen.

Am besten du versuchst es einfach. Mehr als ablehnen können die dich nicht.

Kommentar von SemtexHD ,

War heute dort. War kein Problem 

Kommentar von Hohlkopf ,

Sehr Kulant. Freut mich für dich.

Antwort
von xGiGaGaMerx, 24

Sollte keinerlei Probleme machen, solang deine Eltern nichts dagegen haben.

Aber ein Tipp noch, bis morgen ist die PS4 bei Saturn für 250€ im Angebot - online wie auch vor Ort.

Antwort
von beangato, 59

Da Du noch nicht volljährig bist, wäre der Kauf schwebend unwirksam. Das heißt, Deine Eltern dürften das Teil zurückgeben.

Nimm doch Deine Eltern zum Kauf mit oder warte, bis Du 18 bist.

Kommentar von azervo ,

Auch wenn die Eltern was kaufen ist der Kauf "schwebend unwirksam" ... die können den Kram auch zurückbringen ... also höre auf mit diesen verschrobenen Geschichten.

Kommentar von beangato ,

Auch wenn die Eltern was kaufen ist der Kauf "schwebend unwirksam" ...

Natürlich nicht - die Eltern sind erwachsen.

Kommentar von DerHans ,

Wie kommst darauf, dass die Eltern einfach von einem Kaufvertrag zurück treten können?

Du scheinst noch viel lernen zu müssen

Antwort
von Draaven, 57

Ja klar ich selbst bin 15 und habe schon teurere Sachen gekauft xDD

Antwort
von BlackBirdG, 48

Ja klar, das sollte für die kein Problem sein. Habs auf jeden Fall auch schon gemacht, war damals 15 und funktionierte ohne Probleme.

Viel Spass beim Zocken ;)

Antwort
von kelzinc0, 53

Warum solltes du das nicht dürfen?

Kommentar von SemtexHD ,

Wegen ein paar Gesetzen die ich mal gelesen hab.

Antwort
von AssassineConnor, 49

Also ich hatte noch keine Probleme (okay doch, einmal...warum auch immer....)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community