Frage von Leonru15, 79

Mit 17 in Deutschland Autofahren?

Ich wohne in England und gehe Dort zur Schule, daher ist mein Hauptwohnsitz auch in England und nicht in Deutschland, obwohl ich Deutscher bin. Ich habe vor kurzem meinen Führerschein bestanden und kann hier schon mit 17 alleine fahren. Ich besuche bald meine Familie in Deutschland und würde auch gerne Dort fahren. An sich ist das kein Problem denn es gibt Sonderabkommen, die es einem erlauben auch in Deutschland als "Ausländer" schon mit 17 zu fahren. Allerdings bin ich mir nicht sicher ob eine Deutsche Versicherung Schäden übernehmen würde wenn ich das Auto unbegleitet in Deutschland fahre? Habt ihr da irgendwelche Erfahrungen oder wisst eine Lösung?

Expertenantwort
von Franticek, Community-Experte für Führerschein, 34

Ich weiß, dass ein solches bilaterales Abkommen zwischen Deutschland und Österreich existiert. Da es ein gleiches auch mit Großbritannien geben soll, ist mir unbekannt. Wäre es so, dann würde nälich BF17 mit Begleitperson auch in GB funktionieren.

Mit Sicherheit kanndir diese Frage das Verkehrsministerium in Berlin beantworten. Ich habe gute Erfahrungen, was Anfragen an Ministerien angeht, probiere es halt.

Antwort
von khemyounes, 35

Ist erlaubt wenn ein Erwachsener bzw einer der ein Führerschein hat
Aber das L nicht vergessen und viell spasssss😎

Antwort
von Leonru15, 16

Hab mich
sehr lange mit dem Thema auseinander gesetzt, und bin letzten Endes
zum Schluss gekommen, dass man unbegleitet, mit einem vollen Englischen
Führerschein, mit 17, in Deutschland fahren darf. Dazu habe ich gefühlt 1000
verschiedene Ämter abtelefoniert. Letztlich konnten Verkehrsanwälte vom ADAC
mir weiter helfen und die zulässige Führerscheinstelle hat mir dann auch noch
eine Bestätigung ausgestellt(die brauch man nicht, hab ich mir nur vorsichtshalber
geben lassen). Mit der Versicherung muss man das separat klären, allerdings war
es mit meiner Versicherung so, dass ein 17 Jähriger Fahrer unter „Fahrer unter
23“ fällt und so gesehen war das dann auch kein Problem mehr. Musste sogar, in
Deutschland, eine Zeugenaussage, zu einem Unfall machen, der genau vor mir, im
Auto, geschah. Ich bin mir nicht sicher ob der Polizist einfach nicht aufs
Geburtsdatum geachtet hat oder ob es ihm bewusst war, auf jeden fall hat er
nichts gesagt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community