Frage von piercethejenny, 157

Mit 17 alleine Auto fahren möglich?

Könnte man mit 17 einfach ins auto steigen und irgendwo hinfahren? (sofern man nicht erwischt wird) Was würde passieren wenn man angehalten wird und die polizei sieht dass man erst 17 ist?

Antwort
von HalbesHaehnchen, 48

Man kann auch mit 10 ins Auto steigen und irgendwo hinfahren. Wenn man nicht erwischt wird passiert da logischerweise nichts ;)

Wenn du erwischt passiert folgendes: 

"Es droht ein Bußgeld in Höhe von 70 Euro und ein Punkt im Fahreignungsregister. Außerdem wird die Fahrerlaubnis widerrufen und darf erst nach der Teilnahme an einem Aufbauseminar neu erteilt werden.
"

Grüße

Antwort
von tannein112, 50

Theoretisch kannst du auch mit 5 einfach ins Auto steigen und losfahren, solange du nicht erwischt wirst.

Antwort
von peterobm, 61

können tut man alles; die Konsequenzen: 

Die Prüfbescheinigung wird widerrufen, die Probezeit wird verlängert, ein Kostenpflichtiges Aufbauseminar kommt nicht zu vergessen; Bussgeld. Das Beste: der Führerschein darf frühestens nach 6 Monaten neu ausgestellt werden.

AM und L bleiben erhalten.

Kommentar von Crack ,

Eine Frist von 6 Monaten gibt es hier nicht.
Sobald das ASF nachgewiesen werden kann ist die Wiedererteilung der FE möglich.

AM und L darf nur dann genutzt werden wenn man sich dafür einen Führerschein ausstellen lässt.

Antwort
von PhoenixXY, 52

Tja, dann bist du den Lappen wieder los - so einfach.

Antwort
von michele1450, 45

erst ab 18 ihne Begleitung, bei 17 nur mit sonder Genehmigung (wenn es keine andere möglickteit gibt zur schule oder ausbildung zu kommen)  

Antwort
von PoisonArrow, 65

Der Unterschied zwischen können und dürfen ist Dir sicherlich bekannt. Daher könntest Du - sofern Du ein Auto fahren kannst - sicherlich einsteigen und von A nach B gelangen. Dürfen: natürlich nicht.

Zum zweiten Teil Deiner Frage:
Dass die Polizei da kein Auge zudrücken kann, ist ja wohl logisch. Es würde ein Anzeige geben wegen Fahrens ohne Führerschein und ganz sicher eine Sperrfrist für selbigen. Ach ja, und billig ist das ganze auch nicht.

Leg Need 4 Speed in die Konsole, und träum noch ein paar Runden vom ersten real-life Ausflug. Ist ja bald soweit!

Grüße, ----->

Kommentar von Crack ,

Es würde ein Anzeige geben wegen Fahrens ohne Führerschein und ganz sicher eine Sperrfrist für selbigen

Nein. Fahrerlaubnis ist ja vorhanden.
Es handelt sich nur um einen Auflagenverstoß - das ist eine OWI.

Kommentar von PoisonArrow ,

Fahrerlaubnis ist ja vorhanden.

Wo in der Frage steht das?

Kommentar von Crack ,

Sicher, die Frage ist nicht eindeutig gestellt.

In den Themen findet man aber BF17 - das sollte als Hinweis ausreichen.

Expertenantwort
von fuji415, Community-Experte für Auto, 38

Da der BF 17 kein Füherschein ist sondern nur eine Erlaubnis mit Begleitung zu fahren ist es fahren ohne Füherschein . 

Und somit der Erteilung des Scheins nicht mehr möglich ist und er vernichtet wird so das Du nie diesen gemacht hast   .

Mit den Konsequenzen fahren ohne gültigen Füherschein für das Fahrzeug  .

Antwort
von 716167, 59

Strafe für Fahren ohne Führerschein: Geldstrafe und ziemlich sicher eine Sperre, bis man den Führerschein erwerben darf.

Kommentar von Crack ,

Strafe für Fahren ohne Führerschein

Nochmals Nein!
Eine Fahrerlaubnis ist doch vorhanden, es handelt sich lediglich um einen Auflagenverstoß im Rahmen von BF17.

Antwort
von NiceBoyLP2001, 59

Nein erst ab 18 aber ab 17 mit begleitung eines erwachsenen der ein Führerschein hat

Kommentar von tannein112 ,

Und der als Begleitperson eingetragen ist.

Kommentar von NiceBoyLP2001 ,

Das auch

Antwort
von Bartinator, 54

ich kennen einen der hatte eine Sondergenehmigung bekommen. so, dass er schon mit 17 alleine fahren durfte. dies ging jedoch nur mit absoluter Ausnahme und viel Papierkram... musst du dich mal genauer erkundigen. 

wenn du es ohne machst, dann auf Risiko... könnte teuer werden. 

Antwort
von Muellermaus, 51

§ 21 Straßenverkehrsgesetz - Fahren ohne Fahrerlaubnis, Einziehung des Kfz.) 

(1) Mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer

    ein Kraftfahrzeug führt, obwohl er die dazu erforderliche Fahrerlaubnis nicht hat oder ihm das Führen des Fahrzeugs nach § 44 des Strafgesetzbuches oder nach § 25 dieses Gesetzes verboten ist, oder als Halter eines Kraftfahrzeugs anordnet oder zuläßt, daß jemand das Fahrzeug führt, der die dazu erforderliche Fahrerlaubnis nicht hat oder dem das Führen des Fahrzeugs nach § 44 des Strafgesetzbuches oder nach § 25 dieses Gesetzes verboten ist. 
Kommentar von peterobm ,

Aber nur fast ^^

Kommentar von Crack ,

Fahren ohne Fahrerlaubnis,

Nein - kein FoF!

Antwort
von kokomi, 60

führerschein ist weg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten