Frage von Maiska006, 37

Mit 16 zum Freund ziehen rechte?

Mit Einverständniserklärung klar,wie siehts aber aus wenn er in einem anderen Bundesland wohnt und ich zu ihm und seiner Familie will? Bekommt seine Mutter dann meine Vormundschaft oder muss ich meiner Mutter alles per Post oder Fax schicken? Lg

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von LiselotteHerz, 20

Wenn Deine Mutter damit einverstanden ist, dass Du dort hinziehst, wäre die beste Lösung, die Mutter Deines Freundes als Erziehungsberechtigte anzugeben. Dass sie also Entschuldigungen für die Schule schreiben darf usw.

Dieses Einverständnis muss schriftlich erfolgen. Da gibt es PDF-Dateien zum runterladen, müssen dann nur noch ausgefüllt werden. Müsst ihr mal die richtige Datei raussuchen, viele beziehen sich nur auf einen kurzen Aufenthalt oder Besuch eines Konzerts o.ä. Kann man individuell abwandeln.

https://www.google.de/search?q=%C3%BCbertragung+der+erziehungsberechtigung&i...

Allerdings hat sie dann auch das Sagen, wann Du zuhause sein musst und ähnliches.

lg Lilo

Antwort
von Kirschkerze, 19

Deine Mutter ist weiterhin Erziehungsberechtigte und muss im Zweifel alles per Post erledigen oder mal zu dir fahren

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten