Mit 16 zu 3. in eine WG ziehen, geht das und wie kann man sich so etwas finanzieren?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Na, ihr scheint ja einen echt guten Plan zu haben. Googlet doch einfach mal. Nach meinem Wissensstand müssen eure Eltern euch da auf Fall nichts bezahlen. Warum wollt ihr überhaupt ne WG machen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Theo393
07.05.2016, 23:19

Gegoogelt habe ich schon, es gibt dort viele Antworten aber nie auf quasi diesen Speziellen Fall

0
Kommentar von poldiac
07.05.2016, 23:26

Die Eltern müssen sämtliche Kosten übernehmen und auch bürgen. Eltern tragen immer den Unterhalt der Kinder, außer sie verdienen selbst zu wenig und das Kind muss wo anders wohnen, weil es dort eine Arbeit gefunden hat.

0
Kommentar von Yologamer2000
07.05.2016, 23:28

die eltern haben nicht die pflicht, ihren kindern alles, was die wollen, zu bezahlen. Und wenn die Eltern nicht wollen, dass diese WG zustande kommt, kommt sie auch höchstwahrscheinlich nicht zustande

0

Ich glaube man kann erst mit 18 ausziehen , und dann müsst ihr schon arbeiten gehen , ich denke nicht das eure Eltern für euch soviel Geld bezahlen werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich brauchst du das Einverständnis der Eltern... die haben nicht nur das Sorgerecht sondern auch das Aufenthaltsbestimmungsrecht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

habt ihr 3 denn überhaupt schon mal eure Eltern gefragt was die dazu sagen ? denn die müssten ja schließlich eine Wohnung für euch mieten da ihr das selber ja noch nicht könnt .......... und natürlich auch die Miete und euren Lebensunterhalt bezahlen ............ denn wenn die das nicht wollen und sich weigern zu zahlen dann wird das wohl nix mit euren Wünschen .....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihr braucht auf jeden fall ein Einferstäntniss eurer Eltern (da ihr Minderjährig seit) ; eure Eltern müssen ebenfalls die Finanzierung übernehem (wenn ihr Arbeiten geht oder sonstiges könnt ihr ja auch was dazu geben)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?