Frage von LikeAMelon, 66

Ist mit 16 noch ein Wachstumsschub möglich?

Hallo, ich frage mich andauernd ob ich schon ausgewachsen bin, und ich hoffe mal nicht. Ich bin 16 geworden im August und bin 157-163cm groß. Bisher hatte ich noch keinen ordentlichen Wachstumsschub und dies macht mich halt echt zu schaffen. Alle in meiner Klasse sind größer als ich und es werden auch andauernd witze über mich gemacht : von wegen er ist klein & schwach etc. Und ich kann auch nicht wirklich etwas dagegen tun, weil ich ja einer der kleinsten bin.. Der Arzt meinte, als ich 12 war, dass ich 173cm groß werde, ich muss dazu sagen, dass ivh bisher deshalb nicht geröntgent wurde und jaa.. PS meine mama ist knapp 160 und mein Vater 175-178

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für groß, klein, wachstumsfugen, 63

Hallo! Da kann auch mit 16 noch was kommen. Das Wachstum geschieht nie kontinuierlich und gleichmäßig sondern verläuft immer in mehr oder weniger starken Schüben. Wann diese Wachstumsschübe stattfinden und wie heftig sie ausfallen orientiert sich auch wieder an der Genetik. Mit 20 oder 21 verknöchern die Wachstumsfugen ( Epiphysenfugen) endgültig. Ausnahmen mit Schüben bis 24 sind belegt. Übrigens : Orientierst Du Dich an der Mutter so wirst Du 1,72 - 12 cm mehr durch Testosteron als Mann. 

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort
von SystemLupus, 63

hallo , geh  zum orthopäden und lass deine hand röntgen. wenn die wachstumsfuge geschlossen ist , ist das grössenwachstum beendet, wenn nicht ,- dann wächst du noch. näheres hier http://www.helpster.de/wachstum-eines-menschen-eine-erklaerung_168852

Antwort
von Zidane7395, 64

Man wächst bis man ca. 23 ist

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community