Mit 16 raucheen?

... komplette Frage anzeigen

24 Antworten

Ich finde deine Altersprünge total geil...im Februar 2014 warst du laut einer Frage 15 Jahre alt, im März des selben Jahres plötzlich 13...dann zwischendurch mal wieder 15/16 dann mal wieder 14 und zu guter letzt 19 Jahre alt. Darf er das ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich meide den Kontakt zu Rauchern, egal obs auf ner Party mit Kumpels is oder in der Öffentlichkeit. Wenn einer raucht geh ich lieber paar Meter zur Seite.
Nichtrauchen ist übrigens Auswahlkriterium Nummer 1 bei mir was Beziehungen angeht.

Du darfst machen was du willst, solange du verantwortungsvoll rauchst (am besten so, dass sich niemand gestört fühlt) ist es mir relativ egal ;-)
Aber ich halte von Rauchern absolut nichts, je früher man anfängt desto schlimmer empfinde ich das.
Ist natürlich nur meine subjektive Meinung! Ich würde dir empfehlen aus Rücksicht auf deine und die Gesundheit deiner Mitmenschen mit dem Rauchen aufzuhören :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Smudo1284
18.06.2016, 13:46

ich würde als raucher schon keinen nichtraucher als partner nehmen, das is mein kriterium.

und ich habe einen bekannten, der will immer, dass ich das fenster ganz aufmache, wenn er da ist, er raucht nicht. ich bin immer froh, dass er nicht oft kommt.

da fühle ich mich als raucher mies. ich bin am liebsten unter rauchern und kenne auch fast nur raucher.

1
Kommentar von DerLuitschi
18.06.2016, 13:48

Schön und gut, aber was willst du mir damit sagen?
Das ist doch völlig normal, dass sich Menschen mit ähnlichen Interessen und Einstellungen oftmals besser verstehen, wie Menschen, die sich in vielen Punkten komplett widersprechen.

0

Ich finde Rauchen grundsätzlich schlimm, egal in welchem Alter. Mit 16 kommt hinzu, daß der Körper sich ja noch in der Entwicklung befindet, die dadurch gehemmt wird. Lange Zeit war es ja ab 16 erlaubt. Aber wenn du sagst, du hast es wegen des Prüfungsstreß' gemacht, finde ich es erst recht schlimm. So zeigst du dich als nicht belastbar. Du mußt lernen, auch so mit Streß umgehen zu können. Streß wirst du noch oft im Leben haben. Das muß man auch ohne Zigarette bewältigen können. Vor allem, wenn es mal noch größerer Streß ist, wird die Zigarette vieleicht nicht mehr so wirken, wie man es gewohnt ist. Dann wird man öfters rauchen usw. Viele, die ich kenne, können jetzt kaum noch streßfrei sein, wenn sie eine Weile nicht mehr geraucht haben. Deshalb am besten gar nicht erst damit anfangen. Und wenn man es hat, frühzeitig beschließen, damit aufzuhören.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dazu kann ich dir eine kleine Anekdote erzählen bzw. ein alter Freund hat mir gestern etwas aus seinem Leben erzählt was dazu ganz passt. Er meinte, dass er lediglich angefangen hat, weil er damals cool sein wollte (bei ihm warns 13 Jahre) und heute bereut er er bis aufs bitterste und es zerstört ihn bereits komplett. Dem fügte er auch bei, dass es absolut sinnfrei ist wegen Stress etc. damit anzufangen bzw. diese Stress-Geschichte ist nur eine Ausrede für einen schleichenden Prozess der eigentlich andere Ursachen hat.

Ich persönlich werte keinen Raucher ab oder hege in irgendeiner Form Abneigung. Ich denke aber, dass man mit dem Müll einfach niemals anfangen brauch. Wenn du Stress hast, ist Rauchen das mehr oder weniger Dümmste was du tun kannst. Nikotin wirkt definitiv nicht beruhigend und ist bei Stress als Droge grundsätzlich kontrainduziert. Erst wenn man bereits Raucher ist, kann man vom Rauchen eine Linderung von Stress und Nervosität erwarten. Lange Rede kurzer Sinn. Geb das Rauchen auf solange du noch kannst. Es ist nie zu spät dazu und es zerstört einen einfach so sehr. Wenn du deinen Stress mittels Drogen beseitigen möchtest, dann solltest du auch was wählen was dazu passt und das ist bei Kippen einfach nicht der Fall.

Was du tust ist dir deinen Konsum schönreden bzw. dadurch legitimieren, dass du den Stress vorschiebst. Ich bin jeden Tag auf multiplen Substanzen und war bereits vorher schwer Krank. Ab und an schieb ichs auch darauf aber letztlich weiß ich doch auch selber, dass mein Drogenkonsum meine Verantwortung ist und einzig ich alleine die "Schuld" daran trage - nicht irgendwelche Umstände!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schlimm finde ich es nicht, nur blöd, denn der Suchtfaktor ist beim Rauchen relativ hoch und das Aufhören ist schwierig. Von den hohen Kosten des Rauchens nicht einmal gesprochen. Das sage ich dir als Raucherin.
Höre jetzt auf, danach ist es noch viel schwieriger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hab auch mit 16 angefangen. Mittlerweile bin ich 19 und hasse mich dafür angefangen zu haben. Statt ein Corsa hätt ich mittlerweile vlt ein geileren wagen, wenn ich das Geld nicht auf so eine dumme Art und Weise verbrannt hätte.
Hör auf solange es noch geht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es ist die dümmste idee die man haben kann. weil man in der regel den rest seines lebens raucht. zumindest für die nächsten 10 bis 15 jahre, bis man mal den versuch startet aufzuhören. 

und aufhören ist richtig schwer, wenn man die zigarette erstmal überall in den alltag eingebaut hat. hat man es mal geschafft, aufzuhören,  dann kann es gut passieren, dass man paar jahre später wieder anfängt.

also wenn du noch kannst, lass es einfach wieder bleiben.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tabak ist Dreck. Man wird ja nicht mal high davon!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

man sollte versuchen erst gar nicht anzufangen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ist am Ende deine Sache aber ich find Sport einfach besser und meine Freundin steht auch eher auf frische Küsse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist natürlich sehr schädlich, erst recht wenn man mit 16 damit anfängt.
Da man immernoch mit 16 im Wachstum des Körpers ist, könntest du dir so viele Probleme und/oder Krankheiten holen die du dein Lebenlang mit dir tragen wirst.
Am besten du hörst direkt auf damit und beschäftigst dich anders als mit Zigaretten.
Prüfungsstress hat jeder mal, aber da gibts doch bestimmt bessere Lösungen als zu Rauchen.
Du wirst es tiefst bereuen wenn du jetzt weitermachst.
Da gibt es ne Menge Krankheiten die du frühs im Alter von 16 bekommen kannst.
Google mal nach.

Schöne Grüße :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wird dich irgendwann zerbrechen. Hör auf, bevor du nicht mehr kannst. Und denk an's Geld

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als erstes: Es ist dein Körper und du darfst dafür entscheiden ob du rauchst oder nicht!

Du bist erst 16. Ja, es ist sehr ungesund. Aber die Frage ist ja ob du es nur für eine Zeit lang tun wirst. Wenn es nur für eine kurze Zeit ist, musst du dir nicht wirklich große Sorgen machen. Aber wenn es zu einer Sucht werden sollte, bitte ich wegen dem, mit dem Rauchen umgehend aufzuhören!

Wünsche noch einen schönene Tag

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, ist sehr schlimm, denn Rauchen kann 35 Arten von Krebs verursachen, dass solltest du wissen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist für mich persönlich ein ziemlich großer abtörner

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ich davon halte ? Wenn einer raucht wechsel ich die Straßen seite

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das muß jeder selber wissen. Die Risiken sind bekannt. Wenn du bisher nicht rauchst dann lass es

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir ist das doch egal, ist ja deine Gesundheit, die du dir kaputt machst. Ich rauche selbst und wünschte, ich hätte nie mit dem Mist angefangen. Man wird schnell süchtig und das Aufhören ist dann sau schwer!

Außerdem dürftest du mit 16 legal noch gar nicht an Kippen rankommen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann es ja nicht schlimm  finden da ich es selbst getan habe.  Man möchte cool sein und dann hat man noch Freunde die auch rauchen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist keine Frage von schlimm oder nicht! Das ist gesetzwidrig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von derDennis97
18.06.2016, 13:48

Gesetzwidrig ist es, Minderjährigen Zigaretten zu verkaufen.

0