Frage von benifragt123, 99

Mit 16 ohne Geld in die USA auswandern und high school besuchen möglich?

Wie soll das klappen, es ist mein Kindheitstraum in die USA zu reissen, voralem in New York die High School besuchen, aber wie soll das mit nur 3000 euro in der Tasche funktionieren?

Antwort
von turnmami, 95

Funktioniert überhaupt nicht, da du ersten eine Einwilligung der Eltern bräuchtest und dazu eine Aufenthaltserlaubnis der USA. Dazu müsstest du das auch noch selber finanzieren. Du wirst keine Einwanderungsgenehmigung für die USA bekommen und ausserdem kannst du es dir nicht leisten. Also lass es einfach sein und versuche statt dessen einen Schüleraustausch zu bekommen.

Antwort
von stufix2000, 59

Hi benufragr123,

es funktioniert überhaupt gar nicht.

Du darfst noch nicht einmal ein Flugzeug in Richtung USA besteigen. Keine Airline dieser Welt bringt dich unter diesen Vorraussetzungen nach NYC.

Versuch dich mal etwas realistischer mit deinem Traum auseinander zu setzen. Ein Urlaub, ein Sprachaufenthalt ein ATJ wären ja mal ein guter Anfang und mit 3000€ kann man schon einiges entdecken in NYC.

Antwort
von me2312la, 72

gar nicht... du kannst als 16jähriger nicht einfach in die usa einreisen und dort zur schule gehen...auch nicht mit 30000€

Kommentar von benifragt123 ,

hat Bodo Schäfer auch gemacht, er ist mit 16 ohne Geld in USA auf die High School verstehe nicht wieso das nicht mehr gehen sollte

Kommentar von me2312la ,

bodo schäfer ist mittlerweile 55 jahre alt... das waren ganz andere zeiten... die ersten pilger sind auch einfach rüber gefahren...

Kommentar von benifragt123 ,

krass das den überhaupt kennst ! Darf ich aus Neugier wissen woher du Bodo Schäfer kennst würde mich brennend interessieren!

Kommentar von me2312la ,

ich hab nach ihm gegoogelt,als du ihn erwähnt hast... ich kannte ihn nicht ^^

Antwort
von steffenOREO, 45

Ohne Geld kannst du das vergessen.

Antwort
von Othetaler, 29

Gar nicht.

Antwort
von Alsterstern, 47

Und was sagen die Oldies dazu?

Antwort
von Pestilenz, 64

Gar nicht, denn entgegen unserer "willkommenskultur", mit offenen grenzen und willkommenswimpel für neuankömmlinge, in der du aufgewachsen bist, du in den USA nicht wirklich willkommen. Das könnte sauer aufstossen.

Schlag dir das für die nächste zeit aus dem kopf ausser du hast vl verwante drüben und selbst dann..

Antwort
von Ursusmaritimus, 70

Ehrlich gesagt überhaupt nicht außerdem dürftest du ohne Erlaubnis deiner Eltern weder aus D ausreisen noch in den USA einreisen.

Du könntest ja mal schauen ob du ein Stipendium erhalten kannst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten