Frage von BlutJen, 91

Mit 16 Jahren zum älteren Bruder ziehen?

Hallo, ich Stelle diese Frage wegen einer Freundin und sie würde sich über Antworten sehr freuen.

Also es ist so, sie möchte zu ihrem Bruder ziehen ( sie ist 16 und er ist Anfang 30 ) weil sie bzw beide Immer Streit mit der Mom haben. Aber der Streit ist nicht nur so ein kleiner sondern es ist wirklich heftig, seit langem ( eigentlich seit dem ich sie kenne, etwa 5 Jahre) hat sie immer nur Streit mit ihrer Mom. Ihre Mom ignoriert sie und kümmerst sich fast nicht um sie, sie muss zuhause fast alles mit ihrem Bruder alleine machen. Aber das ist ja jz nichts das Schlimmste. Ihre Mom sagt immer wieder solche Sachen wie " mit dir bin ich gestraft" oder " du bist immer so blöd zu mir und machst nicht das was ich sage " und so dummes Zeug halt, obwohl sie doch mit ihrem Bruder alles macht!?

Naja also auf jeden Fall, hat sich meine Freundin mal wegen ihrer Mom geritzt und wollte Suizid begehen und hat es dann der Mom gesagt weil sie ausgerastet ist, aber ihre Mom hat gesagt es interessiert sie nicht!? ( Nebenbei meine Freundin leidet seit längerem an Depressionen). Also jz zur eigentlich Frage:

  1. Kann sie mit ihrem Bruder zsm ziehen also, er möchte eh ausziehen mit seiner Freundin und meine Freundin kann doch auch mit? Dort ginge es ihr bestimmt besser als zuhause bei der Mom. Ihr Bruder würde sie ja auch gerne mit nehmen.
  2. Kann das Jugendamt dabei helfen wegen den Argumenten? Ihre Mom würde es nicht nicht erlauben das sie zu ihm zieht.

Und sorry Leute, falls der Text so lang geworden ist :'D

Liebe Grüße, Eure BlutJen

Antwort
von johnnymcmuff, 38
    Kann sie mit ihrem Bruder zsm ziehen also, er möchte eh ausziehen mit seiner Freundin und meine Freundin kann doch auch mit? Dort ginge es ihr bestimmt besser als zuhause bei der Mom. Ihr Bruder würde sie ja auch gerne mit nehmen.
    Die Eltern bzw. die Erziehungsberechtigten haben das Aufenthaltsbestimmungsrecht und das geht in der Regel nur, wenn die Erziehungsberechtigten es erlauben.
    Kann das Jugendamt dabei helfen wegen den Argumenten? Ihre Mom würde es nicht nicht erlauben das sie zu ihm zieht.

Das würde dann nur gehen wenn es schwere soziale Gründe gibt und man müsste zum Jugendamt gehen und die würden das prüfen.

Möglicherweise würde man die Person auch in ein Heim stecken.

Kommentar von BlutJen ,

Deshalb trauen wir uns nicht zsm zum Jugendamt zu gehen, aber ihr würde es gut gehen bei ihrem Bruder, ich kann ja mal Fragen also etwas unauffällig weil wir bekommen jede Woche Besuch vom Jugendamt und dann kam ich fragen, trotzdem danke für die Antwort 

Antwort
von 8Julian2772, 37

Natürlich geht das, das müssen aber Vater/Mutter mit dem Jugendamt klären wegen Sorgeberrchtigung, Schule, usw. ! Denke nicht das das geht aber f ist möglich da müssen sich die Eltern ma mit dem Jugendamt reden. Sonst wäre das Gegen das Jugendgesetz.

LG Julian

Kommentar von BlutJen ,

Ok, danke für die Antwort, und wenn sie selber also meine Freundin mit mir zum Jugendamt geht und das Problem schildert? Eins habe ich vergessen zu erwähnen Ihre Mom ist alleinerziehend

Antwort
von 8Julian2772, 29

Also: Mann MUSS die Erluabniss von Mutter und Vater (der Das Sorgerecht hat) ihr könntet zum Jugendamt gegen und das Problem schildern aber das Jugendamt muss das Sorgerecht habe (also von der Mutter/Vater)

Kommentar von BlutJen ,

Das verstehe ich jetzt nicht ganz, wir haben ja auch das Jugendamt jede Woche bei uns Zuhause weil meine Schwester ins Heim gekommen ist, weil sie sich geritzt hat und das Jugendamt meinte das es Grund genug dafür ist 

Kommentar von 8Julian2772 ,

Ja aber trotzdem wird IMMER das Sorgerecht benötigt. Manche verstehen was nicht aber ist leider Gesetz :( . Bleibe dabei kannst die Leute gerne mal Fragen aber nicht zu viel!!!

MC Julian

Antwort
von Heidrun1962a, 8

Die Mutter hat erstmal das Aufenthaltbestimmungsrecht.

Sie soll sich an das Jugendamt wenden, evtl. helfen die. Da wird sie aber nicht mit zum Bruder kommen, gerade wenn psychische Sachen da mit rein spielen.

Antwort
von minecrafter340, 44

Geht nicht ausser Eltern erlauben

Kommentar von BlutJen ,

Aber das Jugendamt muss doch etwas machen schon alleine wegen den Gründen

Kommentar von 8Julian2772 ,

Nicht unbedingt das liegt im Auge des Betrachters. Also das muss sich das Jugendamt genau anschauen unter welchen "Umständen" sie lebt. Auf jeden Fall MUSS sie zum Jugendamt diese werden alles andere sich anschauen usw.

LG Julian

Kommentar von BlutJen ,

Ich will ihr ja nur helfen, aber ich will nicht das sie wegen mir im Heim landet 

Kommentar von 8Julian2772 ,

Das wird hoffentlich nicht passieren aber nach keine Alleingänge :D Trotzdem du brauchst du Zustimmung der Eltern/Sorgeberechtigten. VIEL GLÜCK ;DDD

Kommentar von BlutJen ,

Dankeschön:D

Antwort
von menz84, 17

Hi BlutJen, finde es beeindruckend wie aufopferungsvoll du dich für deine Freundin einsetzt. Ich finde zu deinen rechtlichen Fragen ist alles gesagt.

Mich würde in diesem Fall interessieren, wie schätzt du selbst den 30- jährigen Bruder ein? Was weißt du von ihm? (Wohnt er noch "zu hause"? Habe das so verstanden, als wenn er vorhabe (in Zukunft) in eine eigene Wohnung zu ziehen, und seine Schwester dann mitzunehmen. Verstehe ich das richtig?

Wenn ja, ist es für das Jugendamt sicher ganz entscheidend ob der Bruder seiner Schwester ein gutes Umfeld, also ein sicheres und gesichertes zuhause und natürlich gute Schul- und Ausbildungsmöglichkeiten,  bieten kann.

Ich hoffe das es deiner Freundin gelingt, aus den unerträglichen Bedingungen bei ihrer Mutter zu fliehen und in naher Zukunft!! bei ihrem Bruder einziehen kann.

Habe es selbst erleben müssen wie meine alleinerziehende Mutter durch ihre Entscheidungen, mein Leben (schon in der Kindheit) zerstört hat. Ich selbst hätte mir so sehr gewünscht, nur einen Menschen (wie du dich für sie einsetzt, z.B.) zu haben, der mich aus dieser Situation versucht zu befreien. Aber das hat niemand gemacht.

Hoffe das du dich, auch wenn es schon spät ist, in einem Kommentar bei mir meldest! Bin wach.

Danke für deine Frage!

Kommentar von BlutJen ,

Ja, also er wohnt noch zuhause, sie würden auch nur in eine anderes Dorf ziehen das direkt in der Nähe ist und dort geht sie ja eh in die Schule, gute Schulwege und so gibt es dort ja auch also in den Städten die in der Nähe sind, 

Bin eh noch wach, kann nicht schlafen

Kommentar von menz84 ,

Ok, das hört sich erstmal ganz gut an. Kannst du mir sagen welcher Tätigkeit, oder wenn du es hier nicht verraten kannst, in welchem Berufszweig sich der Bruder befindet. Das könnte für das Jugendamt von Bedeutung sein!

Kommentar von BlutJen ,

Na klar, aber das dann bitte Privat

Kommentar von menz84 ,

Kann ich dir eine Freundschaftsanfrage stellen? Verspreche dir das alles unter uns bleibt!

Antwort
von Dahika, 6

Nein, das kann sie nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community